Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.1990 - 

IC-Modul und Entwicklungs-Kit nach ANSI-Norm

Zwei ISDN-Produkte von Mitel erweitern Atlantik-Angebot

MARTINSRIED (pi) - Mit der ISDN-Schnittstellen-Karte "MT 8910" ergänzt die Mitel Semiconducter ihr Spektrum um einen weiteren Baustein. Außerdem hat der Distributor Atlantik Elektronik, Martinsried, das Entwicklungs-Kit "MB 89010" in seine Mitel-Palette aufgenommen.

Über eine zweidrahtige Telefonleitung überträgt das Schaltkreis-Modul MT 8910 die ISDN-Grundgeschwindigkeit von 144 Kbit/s bis zu einer Entfernung von 5,5 km. Dabei arbeitet die U-Schnittstellen-Karte, so der Anbieter, nach dem ANSI-Standard beziehungsweise einem digitalen 160-Kbit/s-Vollduplex-Transfer. Mögliche Einsatzgebiete findet der Baustein Atlantik zufolge in ISDN-Applikationen wie digitalen PABX-Line-Cards, Telefon-Endgeräten und Netzabschluß-Einheiten sowie auch in Nicht-ISDN-Geräten wie Leitungsverdopplern.

Ferner könne mit dem Entwicklungs-Kit MB89010 auf das MT 8910-Interface zugegriffen werden. Das Transceiver-Board arbeitet ebenfalls nach dem ANSI-Standard für zwei B-Kanäle und einen D-Kanal und läuft auf IBM-PC/XT/ATs sowie auf 386er-Systemen. In einem Funktionsblock ist laut Anbieter ein digitales Telefon integriert, das sich über einen Standard-Handapparat emulieren läßt. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten von MB 89010 soll die Timing- und Controll-Logic-Funktion über den Parallel-Bus ermöglichen.

Informationen: Atlantik Elektronik GmbH, Fraunhoferstraße 11a, 8033 Martinsried, Telefon 0 89/8 57 37 02