Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1996

Zwei Monate nach der Pleite: EOL wieder da

MÜNCHEN (IDG) - Europe Online (EOL) meldet sich zurück. Der im August in Konkurs gegangene Online-Dienst wurde von ehemaligen Angestellten unter der Adresse http://www.europeonline.com als nicht gewinnorientierter Service wieder zum Leben erweckt. Den in der Vergangenheit zu keiner Zeit profitablen Service ließen die Ex-Mitarbeiter wiederaufleben, um sowohl Europa im Internet als auch das Internet in Europa zu bewerben, so die Betreiber. "Europe Online kommt in der jetzigen Form unseren ursprünglichen Vorstellungen viel näher", begründet President Candace Johnson die Wiederauferstehung des überwiegend kostenlosen Dienstes, der sich über Mitgliedsbeiträge und Sponsorengelder finanzieren soll. Gesponsert wird die Europe Online Asbl., Luxemburg, von der Luxembourg P&T, dem heimischen Carrier. Zudem zählen Vinton Cerf, Chef beim US-Carrier MCI, und Jim Clark, Chairman bei Netscape, zu seinen ehrenamtlichen Vorständen.