Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1988 - 

IPS GmbH, SchwalbachTaunus:

Zwei neue Produkte für Glasfaser-LANs

Mit zwei neuen Produkten für Glasfaser-LANs beteiligt sich die IPS Information Product Services GmbH, Schwalbach/Taunus, zum ersten Mal an der CeBIT: Gezeigt werden LattisNet und Megapath.

LattisNet ist ein Ethernet-LAN, das kompatibel zum IBM Verkabelungssystem ist und von dem US-Anbieter SynOptics entwickelt wurde. Das Produkt basiert auf der Stern-Topologie und kann pro Koppler bis zu 64 Ethernet-Anschlüsse unterstützen. Als Übertragungsmedien stehen Glasfaser- oder Twisted-Pair-Kabel zur Verfügung. Die maximale Ausdehnung zwischen zwei Stationen liegt bei vier Kilometern. Das LAN verhält sich transparent zu DEC-, XNS-, TCP/IP- und OSI-Protokollen.

Megapath ist ein auf Lichtwellenf leitern basierender Time-Division-Multiplexer der amerikanischen Astrocom Corp., der bis zu 128 IBM 3X74-Schnittstellen oder bis zu 144 asynchrone V.24-Datenleitungen unterstützt.

Informationen: IPS Information Product Services GmbH, Niederdorfstr. 12, 623l Schwalbach/ Taunus,

Telefon (06196) 84 165, Halle 17. (Us-Gemeinschaftsstand)