Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2001 - 

Zeitplan der .info- und .biz-Einführung steht fest

Zwei neue TLDs für jedermann

MÜNCHEN (CW) - Mit einiger Verspätung gehen mit .info und .biz nun die ersten neuen Top Level Domains (TLDs) ans Netz. Doch die meisten Interessenten müssen sich noch einige Monate gedulden. Markeninhaber erhalten den Vorzug, erst danach können sich alle anderen Web-Anwender beziehungsweise Firmen mit neuen Internet-Adressen eindecken.

Während die .info-TLD keinen Restriktionen unterliegt und somit sowohl von Privatpersonen als auch Unternehmen genutzt werden darf, sind .biz-Namen nur für Firmen zugänglich. Laut den Zeitplänen der Betreiber der TLDs haben zunächst Markeninhaber die Möglichkeit, Domains eintragen zu lassen. Danach kommen solche Antragsteller zum Zuge, die sich vorab Namen haben registrieren lassen. Erst danach beginnt die Phase, in der jedermann eine Web-Adresse nebst neuer TLD beantragen kann.

Das Firmenkonsortium Afilias, zu dem auch der deutsche Internet-Service-Provider 1&1 Internet AG aus Montabaur zählt, betreibt die Infrastruktur für .info. Die Rechner- und Netzsysteme der TLD .biz verwaltet Neulevel Inc., ein Gemeinschaftsunternehmen des US-Telekommunikationsdienstleisters Neustar Inc. und des australischen Domain-Serviceanbieters Melbourne IT Ltd.

Die Endungen.info und .biz zählen zu den sieben neuen Top Level Domains, die vergangenen November von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (Icann) verabschiedet wurden. Wann die fünf anderen TLDs ans Netz gehen, ist noch unklar.

Internet-Anwender bestellen ihre Domains bei einer Domain-Vergabestelle ("Registrar"). Diese Firmen haben einen Vertrag mit einem Domain-Betreiber ("Registry"), also beispielsweise Afilias oder Neulevel, und sind berechtigt, Internet-Adressen zu vergeben und gegen eine Gebühr in die Datenbank des Betreibers eintragen zu lassen.

Domain-FahrplanFür Top Level Domain .info, Betreiber Afilias (www.afilias.com)

- Bevorrechtigte Anmeldung für Markeninhaber (Sunrise-Period, www.sunriseperiod.de) vom 25. Juli bis 28. August 2001. Die Eintragungs frist zur Teilnahme an der Sunrise-Period läuft bis 15. Juli 2001.

- Standardisiertes Schiedsverfahren vor der World Intellectual Property Organization (Wipo) für Streitigkeiten bei Sunrise-Domains (Challenge Period). Dauer: maximal 120 Tage; die Phase beginnt am 28. August 2001.

- Vergabe der vorregistrierten Domains; interessieren sich mehrere Bewerber für eine Adresse, entscheidet eine Lotterie, wer den Zuschlag erhält. Diese "Landrush Period" ist für den 12. bis 18. September 2001 angesetzt.

- Start der Registrierung für jedermann nach dem Prinzip "First come, first served" ab dem 19. September 2001.

Für Top Level Domain .biz, Betreiber: Neulevel (www.neulevel.com)

- Bevorrechtigte Anmeldung für Markeninhaber (IP Claim Service) vom 21. Mai bis 6. August 2001 unter www.neulevel.com.

- Bewerbung für .biz-Domains außerhalb des IP Claim Service, bei mehreren Bewerbungen für einen Namen entscheidet das Los. Dauer: 25. Juni bis 17. September 2001.

- Ab dem 1. Oktober 2001 können dann alle Unternehmen .biz-Domains beantragen, auch hier gilt: "First come, first served".

Quelle: United-Domains AG, Starnberg