Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1980

Zwei neue Tools von Siclos:Saubere Programmausführung nachträglich

MÜNCHEN (pi) - Zwei neue Softwaretools, die zur Übersichtlichkeit und leichten Lesbarkeit von Programmen beitragen und somit die Entwicklung unterstützen sollen, wurden jetzt von der Siclos GmbH, München, freigegeben. Die Namen der beiden: Utidos und Utidoc-N.

Utidos analysiert Cobol-Sources wie ein Compiler und erstellt eine lesbarere und besser strukturierte Version der Programme durch eine Einrücktechnik für Stufennummern, das Ausrichten der Schlüsselwörter, die Strukturierung der Bedingungsanweisungen sowie auf Wunsch die standardisierte Präfixvergabe für Daten- und Kapitalnamen. Es lassen sich darüber hinaus verschiedene Programmversionen oder Datenbestände vollständig vergleichen und dadurch besser warten.

Utidoc-N ist ein Subset des interaktiven Dokumentationssystems Utidoc dessen Aufgabe es ist, Sourceprogramme automatisch nachzudokumentieren. Im einzelnen wird dabei folgendes unterstützt:

- automatische Analyse der Cobol-Sources und der PL/1-Strukturen mit Umsetzung in einen genormten Dokumentationsbestand

- benutzerindividuelle Auswertungsmöglichkeiten durch eine umfangreiche Abfragesprache

- integriertes Data Dictionary

- Standardisierung von Cobol-Sources durch Vereinheitlichung der Datennamen.

Die beiden Werkzeuge - Utidos kostet 7000, Utidoc-N 48 000 Mark - sollen erstellte Programme nachträglich durch eine klare Struktur beziehungsweise Dokumentation aufwerten, indem sowohl die Wartung als auch die Wiederverwendung einzelner Moduln leichter durchzuführen wäre.

Für die Dokumentationssysteme (Utidoc und dessen Subset) erklärt Siclos, daß sie auf fast jeder DV-Anlage einsetzbar sind und sich speziell für den Aufbau von Datenbank- und Realtimesystemen lohnen. In diesem Fall spricht das Softwarehaus von einer Reduzierung des Wartungsaufwandes von einem bis zwei Dritteln.

Informationen: Siclos GmbH Unternehmensberatung und Datenverarbeitung, Brienner Str. 5, 8000 München 2, Tel.: 089/22 23 24.