Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

AEG erweitert Palette


06.09.1991 - 

Zwei Personal Computer für den Einsteiger-Bereich vorgestellt

KONSTANZ (pi) - Die AEG Olympia Office GmbH, Konstanz, rundet ihr Angebot an Desktop-PCs mit den beiden Einstiegsmodellen "Olystar 40S" und "Olystar 70S" ab.

Der Hersteller weist in seiner Produktankündigung besonders darauf hin, daß sich die Geräte ohne spezielle Werkzeuge leicht öffnen und wieder verschließen lassen sollen, etwa zum Installieren einer Speichererweiterung.

Der unter der Bezeichnung Olystar 40S angebotene Rechner basiert auf einem 286er Prozessor (12 Megahertz). Das Modell Olystar 70S ist mit einer 386SX-CPU (16 Megahertz) ausgerüstet. Der Arbeitsspeicher hat serienmäßig eine Kapazität von 1 MB, er kann aber auf 5 MB ausgebaut werden.

Optional sind ein Streamer sowie ein 5 1/4-Zoll-Diskettenlaufwerk erhältlich. In der Grundausstattung sind die DOS-Rechner mit einem 3 1/2-Zoll-Diskettenlaufwerk und einer 40-MB-Festplatte konfiguriert. Die 286-Ausführung mit einem VGA-Monitor kostet rund 2500 Mark. Die 386SX-Version ist ebenfalls mit Monitor für etwa 3000 Mark erhältlich.