Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1979 - 

Formulartrenner für 4000 oder 6000 Mark:

Zwei Reißer für MDT-Anwender

MÜNCHEN (pi) - Zwei neue Formulartrenner für den täglichen EDV-Papierausstoß bietet die Münchener EDS Vertriebs GmbH unter den Bezeichnungen "KST 1" und "FT 8" an. Die Geräte sollen, so EDS, für kleine und mittelgroße EDV-Anwender maßgeschneidert sein.

Der "KST 1"-Reißer verarbeitet Endlos-Mehrfachsätze zu Einzelformularen, indem er jeweils die oberste Endlosbahn mittels zweier Randabschneider abtrennt. Das Kohlepapier wird herausgezogen und der Rest des Mehrfachsatzes endlos in die Rückfaltablage geführt. Diese Klein-Formulartrennkombination ist für Anwender der mittleren Datentechnik konzipiert, deren Papierausstoß für Handbearbeitung zu groß, für den Einsatz einer großen Maschine aber noch zu klein ist.

Als einen universal einsetzbaren Mittelklasse-Reißer bezeichnet EDS seinen "FT 8". Die Geschwindigkeit ist von 15 000 bis auf 45 000 Formulare pro Stunde (je nach Größe) stufenlos regulierbar.

"FT 8" verfügt über automatischen Papiereinzug sowie manuelle Formularhöhenverstellung. Zusätzlich bietet er Randbeschnitt, Mittelmesser, 2fach Separierzusatz und Stachelbandtraktoren.

In Standardausführung kosten die Formulartrenner 3950 Mark ("KST 1") oder 5900 Mark ("FT 8").

Informationen: EDS Vertriebsgesellschaft mbH, Bodenseestraße 235, 8000 München 60, Telefon 089/87 00 81-84