Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1977 - 

Statos 42 von Varian:

Zwei verschiedene Rasterformate

MÜNCHEN (pi) - Zwischen zwei verschiedenen Rasterformaten kann der Anwender beim neuen elektrostatischen Printer/Plotter "Statos 42" der Varian GmbH (Abt. Graphics) wählen. Die Daten können mit einer Auflösung von 100 oder 200 Punkten pro Inch in X- und Y-Richtung ausgedruckt werden.

Im 100-er-Rasterformat erreicht das Gerät eine Zeichengeschwindigkeit von 4 Inch pro Sekunde, die maximale Druckleistung beträgt 2000 Zeilen pro Minute (bei 80 Zeichen pro Zeile). Die Papierbreite ist zwischen 8 und 22 Inch wählbar.

Als typische Statos-Einsatzgebiete nennt Varian Medizin, Geophysik, Kartographie, ferner Architektur, Flugzeugkonstruktion sowie Werkzeugbau.

Für zahlreiche Minicomputer - darunter Modelle von Varian, HP, DEC, Data General, Interdata und Modcomp - sind Interface-Schaltungen verfügbar.

Statos 42 ist ab 25 000 Mark erhältlich.

Informationen: Varian GmbH, Allacher Straße 230e, 8 München 50