Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.09.2005

Zweigstellen günstig vernetzen

Für eine bessere DSL-basierende Verbindung von Unternehmensstandorten hat die Aachener Lancom den VPN-Router "Lancom 1611+" entwickelt. Das Gerät basiert auf dem erfolgreichen Modell "DSL/I-1611" (siehe Foto) und ist laut Anbieter leistungsfähiger und flexibler als der Vorgänger. So verfügt der Router über einen integrierten Drei-Port-Switch und ist in der Lage, zwei DSL-Anschlüsse inklusive Load Balancing zu unterstützen. Die Durchsatzrate für VPN-Verbindungen gibt der Hersteller mit 8 Mbit/s an. Für die Sicherheit der Verbindung sollen die eingebaute Firewall samt Intrusion Detection sorgen. Das Gerät ist für rund 520 Euro zu haben.