Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2001 - 

Über 800 Bewerber auf neuen Studiengang

Zweijährige IT-Ausbildung zum Bachelor of Science

09.02.2001
AUGSBURG (CW) - Große Nachfrage verzeichnet ein von IT-Herstellern und dem Bayerischen Wirtschaftsministerium unterstütztes praxisnahes IT-Ausbildungsprojekt. Mehr als 800 junge Leute bewarben sich bislang bei der IT-Akademie Bayern, um den "Bachelor of Science" mit Internet- oder Datenbank-Know-how zu erwerben.

Die IT Akademie Bayern, Augsburg, bildet bereits seit November 2000 junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren in den Fachrichtungen "Internet Application Developer", "Internet E-Business Developer" und "Internet Security Administrator" aus. Hinzu kommen Lehrgänge mit den Berufszielen "Database Developer (Oracle)", "Database Administrator (Oracle)" sowie "Technical Supporter". Die Ausbildung dauert jeweils zwei Jahre und endet mit dem Zertifikat "Bachelor of Science". Ein Jahr des Lehrgangs entfällt auf den Unterricht in der IT-Akademie, das zweite Jahr absolvieren die Teilnehmer in einem der Partnerunternehmen, zu denen unter anderem Oracle Deutschland, Compaq, Sun Microsystems, Cisco Systems sowie die Deutsche Telekom gehören.

Vom ersten Tag der Ausbildung an erhalten die Teilnehmer 1500 Mark als Stipendium von ihrem Partnerunternehmen. Die Firmen übernehmen zudem die Ausbildungskosten in Höhe von 33000 Mark. Das Bayerische Wirtschaftsministerium unterstützt das Projekt im Rahmen der "High-Tech-Offensive Bayern" mit 4,6 Millionen Mark.

Hohe Frauenquote erwünschtBeginn der nächsten zweijährigen Ausbildungsstaffel ist der 26. März 2001. Angesprochen sind Kandidaten mit Abitur, Fachabitur oder sehr guter Mittlerer Reife. Die IT-Akademie hat mit dem IT-Ausbildungsprojekt auch bei jungen Frauen Erfolg: Von den bisher rund 800 Bewerbern stellten sie immerhin 30 Prozent. Nähere Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 0821/56756-0 sowie im Internet unter http://www.it-akademie-bayern.de.