Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1994

Zweite Lizenz fuer Datenfunk

BONN (gh) - Die Entscheidung in Sachen zweiter bundesdeutscher Datenfunklizenz ist gefallen. Die in Essen ansaessige Gesellschaft fuer Datenfunk mbH (GfD) wird kuenftig versuchen, dem Modacom-Dienst der Deutschen Bundespost Telekom Paroli zu bieten. Gesellschafter der GfD sind dem "Handelsblatt" zufolge die Essener RWE Energie AG (43 Prozent), die Duesseldorfer Mannesmann Eurokom GmbH (21 Prozent), Deutsche Bank AG, Frankfurt/M., Energie Versorgung Schwaben AG, Stuttgart, und die in Paris ansaessige Compagnie Financiere pour le Radiotelephone S.A. (Cofira) (je zehn Prozent) sowie die RAM Mibile Data Network GmbH, Koeln (sechs Prozent). Um die Lizenz hatte sich auch die Muenchner Bayernwerk-Viag-Gruppe (D- plus-Data-Konsortium) beworben. Insider gingen allerdings schon im Vorfeld der Entscheidung von einem Zuschlag an das Essener Konsortium aus, bei dem, wie spekuliert wird, vor allem das Mannesmann-Know-how im Bereich Mobilfunk eine Rolle gespielt haben soll.