Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.08.1984

Zweite Lizenzfertigung von Ericssons AXE

DÜSSELDORF (pi) - Ericsson wird seine digitale Nebenstellenanlage AXE jetzt auch in Belgien als Lizenzprodukt fertigen lassen.

Die Schweden haben mit Ateliers des Constructions Electriques de Charleroi (ACEC) - bei rund 15 000 Mitarbeitern eines der größten belgischen Elektronikunternehmen - eine entsprechende Kooperationsvereinbarung geschlossen. Nach dem Vertrag mit der schweizerischen Hasler AG ist es die zweite Lizenzproduktion, die Ericsson in Europa vereinbart hat.

Wie Ericsson weiter dazu mitteilt, ermöglicht die Zusammenarbeit mit der ACEC, sich an einer interessanten Ausschreibung der belgischen Telefonverwaltung zu beteiligen. Insgesamt sind nach Angaben von Ericsson bisher über 10 Millionen AXE-Leitungen in 52 Ländern in Betrieb oder in Auftrag.