Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996

Zwischen Deutsch und Chinesisch

Lam Wong*, Taipeh: Ist es moeglich, Windows 95 zusammen in der deutschen und in der chinesischen Version zu installieren? Dabei soll der Rechner so konfiguriert werden, dass er die jeweilige Version erst nach Auswahl durch den Benutzer startet.

Die Redaktion: Sie koennen mit einem Boot-Manager zwei voellig getrennte Partitionen einrichten und beim Start zwischen ihnen wechseln. Die Abfrage kann mit dem Shareware-Programm "95 Dual Booter" von Fred Salerno gestaltet werden, das in den Foren von Compuserve und im Microsoft Network gefuehrt wird. Bei dieser Technik koennen Sie nicht auf Daten in der jeweils inaktiven Partition zugreifen. Daher gibt es die andere Moeglichkeit, auf einem Rechner beide Windows-Versionen in getrennten Verzeichnissen zu installieren. Fuer das Umschalten beim Start benoetigen Sie dann das Microsoft-Hilfsprogramm "Tweakui.exe", das in den MS-Powertoys zu finden ist. Es ist als Freeware im Internet verfuegbar http://www.microsoft.com/windows/software/powertoys.htm . Bei dieser Technik muessen Sie alle DLLs, die Drittprogramme benoetigen, in die entsprechenden Systemverzeichnisse der nationalen Varianten kopieren. Arbeitet Ihr Rechner in einem Novell-Netzwerk, so muessen die NLS-Verzeichnisse fuer jede Sprache eingerichtet werden.