Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1986

Zwist Computerland und Micro-Vest ist beendet

LUXEMBURG (CW) - Der seit März 1985 dauernde Rechtsstreit zwischen Computerland und Micro-Vest ist beendet: Zu seinen Gunsten hat Computerland nach eigenen Angaben nun eine Wende herbeigeführt.

Die beteiligten Parteien sollen sich auf einen Kompromiß geeinigt haben, der den zuständigen Gerichten in Kalifornien noch am 12. Dezember des abgelaufenen Jahres zur Billigung vorgelegt wurde. Dies dürfte der Schlußstrich unter das von Micro-Vest gegen den Computerland-Gründer Bill Millard angestrengte Verfahren sein. Ausgangspunkt der Rechtsstreitigkeiten war ein Wechsel über 250 000 Dollar, der sich im Besitz von Micro-Vest befand.

Das Unternehmen wollte diesen offensichtlich als letzte Möglichkeit nutzen, um die mehrheitliche Kontrolle über Computerland zu erringen. Das aktuelle Gerichtsurteil beinhaltet Computerland zufolge, daß das Softwarehaus und ihre Filialen von allen Forderungen gegen die Gesellschaft entbunden werden; ferner hieß es, daß die Familie Millard von der Verpflichtung entbunden wird, eine Kaution von 25 Millionen Dollar zu hinterlegen, um das Berufungsverfahren fortzusetzen.