Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1987 - 

Storage Technology bringt 3480-Alternative

Zwölf Gigabyte quasi online im Zugriff

13.02.1987

FRANKFURT (CW) Für 3480-Anwender scheint der operatorlose Betrieb in greifbare Nähe zu rücken: Storage Technology kündigte jetzt das System 4400 an, das im Grundausbau zwölf Gigabyte Kapazität bietet.

Als "Quasi-online-System" bezeichnet der Hersteller den neuen Magnetbandspeicher: Jede der 6000 Kassetten sei bei einer mittleren Servicezeit von elf Sekunden im direkten zugriff. Die Anlage besteht aus dem Library Storage Module (LSM), das den Roboter sowie die Bandkassetten enthält, der LSM-Steuereinheit sowie 3480-Laufwerken. Eine Software-Komponente soll die Umsetzung der Rechneranforderungen in roboterverständliche Befehle sicherstellen.

Diese Anlage senkt StorageTek zufolge die Speicherkosten: Mit etwa 1,20 Mark pro Megabyte muß der Anwender rund ein Vierzigstel der Kosten für die Speicherung auf schnellen Magnetplattensystemen ausgeben. Das System 4400 eigne sich für den Einsatz in Großbibliotheken oder in der Medizin, beispielsweise bei der Speicherung von datenintensiven Tomographien. Auch im CAD/CAM-Bereich liege ein potentielles Anwendungsgebiet.

Die LSM-Einheiten sollen in der Bundesrepublik im ersten Quartal des nächsten Jahres ausgeliefert werden. Der preis für eine typische Konfiguration liegt voraussichtlich bei 1,5 Millionen Mark. Darin enthalten sind eine 4480-M20-Steuereinheit, zwei 4480-M24-Kassetteneinheiten mit je vier Laufwerken, ein 4410-Library-Storage-Modul, eine 4430-Library-Management-Einheit sowie die Basislizenz für die Host-Softwarekomponente.