Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Deutsche Telekom setzt Breitbandausbau fort

100 MBit/s für weitere 140.000 Haushalte

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Ab sofort können weitere fast 140.000 Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz surfen. Das teilt die Telekom mit.
Deutlich schneller als bisher surfen demnächst Telekom-Kunden in vielen deutschen Städten.
Deutlich schneller als bisher surfen demnächst Telekom-Kunden in vielen deutschen Städten.
Foto: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom setzt ihren Breitbandausbau fort. Wie das Unternehmen am Montag mitteilt, stehen ab heute für fast 140.000 weitere Haushalte Internet-Verbindungen mit bis zu 100 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload zur Verfügung. Die Haushalte befinden sich in 145 Städten und Gemeinden. Darunter 9.300 Haushalte in Paderborn, 8.600 in Rheinfelden und 8.000 in Bochum-Wattenscheidt.

"Wir bauen nicht nur Datenautobahnen zwischen den großen Metropolen und Ballungsräumen, sondern unser Netz geht auch in die ländlichen Regionen. Nur wir sind beim Breitbandausbau flächendeckend unterwegs“, so Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom. So reichen die Ausbauprojekte von zehntausenden Haushalten bis hin zu einer Handvoll. "Für uns zählt jeder Haushalt", erklärt Höttges, der für den 11. Juni die nächste Inbetriebnahme-Welle in Aussicht stellt.

Für die Strecke zwischen einer örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler setzt die Telekom Glasfaserkabel ein, was für höhere Übertragungsgeschwindigkeiten sorgen soll. Außerdem werden die Verteiler - große graue Kästen am Straßenrand - zu sogenannten Multifunktionsgehäusen (kurz: MFGs) umgebaut. In diesen MFGs werden die Lichtsignale von Glasfaser in elektronische Signale umgewandelt und dann über das bestehende (Kupfer-)kabel an die Haushalte weitergeleitet. Zur Beschleunigung der Übertragung setzt die Telekom Vectoring ein. Ab der zweiten Jahreshälfte soll Super-Vectoring verwendet werden, was Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s möglich macht. Weitere Infos zum Ausbaustatus in Ihrer Region finden Sie auf dieser Telekom-Seite.

Lesetipp: Mehr machen mit dem Router

In diesen Gemeinden befinden sich die Haushalte, in denen ab sofort 100-Mbit/s-Anschlüsse zur Verfügung stehen:

Ahaus-Alstätte, Altshausen, Anklam, Ascheberg, Aulendorf, Bacharach, Bad Bentheim, Bad Lausick, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Bad Pyrmont, Bad Schandau, Bad Waldsee, Baiersbronn, Beelitz, Bernstadt auf dem Eigen, Bestensee, Bisingen, Bochum-Wattenscheid, Bordesholm, Brandenburg/Havel, Brannenburg, Breisach, Bruchsal, Buchenberg, Burgthann, Chemnitz, Colditz, Darmstadt, Deidesheim, Dillingen, Dresden, Eisenhüttenstadt, Emmelshausen, Engen, Erkelenz-Lövenich, Esselbach, Falkenstein, Freilassing, Freudenstadt, Gevelsberg, Gifhorn, Gilching, Grabenstätt, Grafing, Grenzach-Wyhlen, Greven, Großschönau, Guntersblum, Hagen-Hohenlimburg, Hattingen, Heiden, Hengersberg, Herzberg/Elster, Heusenstamm, Heusweiler, Höchstadt, Illertissen, Ingelheim, Iserlohn, Kleinblittersdorf, Kürten-Dürscheid, Lahnstein, Langen, Langenzenn, Laufen, Legau, Lemgo, Lengefeld, Lenting, Leonberg, Leutkirch, Löbau, Luckenwalde, Malente, Markt Schwaben, Marktoberdorf, Meckenheim, Munderkingen, Münster-Wolbeck, Nahe, Neckargemünd, Nersingen, Neunkirchen, Neustadt, Neustrelitz, Nordkirchen, Nördlingen, Nottuln-Appelhülsen, Oberaudorf, Oberderdingen, Oberkochen, Oederan, Ottweiler, Paderborn, Pfalzfeld, Rantrum, Rees-Haldern, Rehau, Remseck, Rheinberg-Orsoy, Rheinfelden, Riedlingen, Rödermark, Rötha, Rüdesheim, Saerbeck, Sassnitz, Schelklingen, Schleiden-Gemünd, Schneeberg, Schönkirchen, Schwalmstadt, Selbitz, Seligenstadt, Simmern, Sonnenbühl, Sonthofen, Sprockhövel-Haßlinghausen, Steinburg, Steinen, Stockstadt, Stollberg/Erzgebirge, Strasburg, Sulzbach, Taucha, Tellingstedt, Tettnang, Tharandt, Thum, Treuenbrietzen, Trochtelfingen, Trossingen, Tuttlingen, Viöl, Völklingen, Waldkirch, Walzbachtal, Warburg, Wartenberg, Wassenberg, Weierbach, Wermelskirchen, Wiesbaden, Wolnzach und Wörth

Quelle: PC-WELT