275er Takt für Macs

03.06.1998

STUTTGART: Ab sofort liefert die IBM Deutschland Informationssysteme GmbH ihren PowerPC 750 Mikroprozessor aus, der mit einer Taktfrequenz von 275 Megahertz Mac-OS-Anwendungen auf Vordermann bringen soll und ab 1.000 Einheiten rund 520 Dollar pro Stück kostet. Der Geschäftsbereich Microelectronics von IBM erwartet, daß seine Kunden in den nächsten Monaten verschiedene Produkte mit dem neuen Prozessor, beispielsweise Erweiterungskarten und Systeme, auf den Markt bringen werden. Zu den ersten Anwendungen des 275-Megahertz-PowerPC-750-Mikroprozessors gehören CPU-Upgrade-Karten des amerikanischen Unternehmens Newer Technologies und der japanischen Firma Interware. (mm)