Telekom

50 Städte mit superschnellem LTE-Netz

03.07.2012
Die Deutsche Telekom will das schnelle Mobilfunknetz LTE bis Jahresende in 100 deutschen Städten anbieten. Unter optimalen Bedingungen seien dann Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde möglich, sagte der Leiter Consumer-Marketing, Ingo Hofacker, am Dienstag in Hamburg. Mit Stand 1. Juli seien bereits 50 Städte am Netz, darunter nun auch Berlin, Bremen, Bochum und Stuttgart. Die Telekom kann mit dem Hochgeschwindigkeitsstandard nach eigenen Angaben nun drahtlos ein Tempo anbieten, das man bisher nur vom Festnetz kannte. Konkurrent Vodafone etwa bietet derzeit LTE mit Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde an.
Foto: Telekom

Die Deutsche Telekom will das schnelle Mobilfunknetz LTE bis Jahresende in 100 deutschen Städten anbieten. Unter optimalen Bedingungen seien dann Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde möglich, sagte der Leiter Consumer-Marketing, Ingo Hofacker, am Dienstag in Hamburg. Mit Stand 1. Juli seien bereits 50 Städte am Netz, darunter nun auch Berlin, Bremen, Bochum und Stuttgart.

Die Telekom kann mit dem Hochgeschwindigkeitsstandard nach eigenen Angaben nun drahtlos ein Tempo anbieten, das man bisher nur vom Festnetz kannte. Konkurrent Vodafone etwa bietet derzeit LTE mit Bandbreiten bis zu 50 Megabit pro Sekunde an. dpa/(bw)