Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mehr Internationalität

Abas AG holt Marc Hirtz als Vice President Global Sales

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Das Management Board des Karlsruher ERP-Software-Herstellers hat Zuwachs erhalten. Mit dem führungserfahrenen Wirtschaftsingenieur soll die Internationalität weiter voranschreiten.

Seit Jahresbeginn 2018 verantwortet Marc Hirtz den weltweiten Vertrieb der Abas-Gruppe und ist zudem ab sofort Mitglied im Management Board der Abas Software AG. In seiner Funktion als Vice President Global Sales soll Hirtz den Vertrieb für ein beschleunigtes Wachstum aufstellen, vorhandene Kanäle stärken und neue erschließen. Der Ausbau der internationalen Vertriebsstrategie sowie die Entwicklung neuer Partnermodelle zählen ebenfalls zu seinen Aufgaben.

Die weltweiten Vertriebsaktivitäten bei Abas werden seit 2018 von Marc Hirtz verantwortet, der dafür seine Expertise aus Business Development und Führung direkter und indirekter Vertriebsorganisationen nützt.
Die weltweiten Vertriebsaktivitäten bei Abas werden seit 2018 von Marc Hirtz verantwortet, der dafür seine Expertise aus Business Development und Führung direkter und indirekter Vertriebsorganisationen nützt.
Foto: Abas AG

Marc Hirtz bringt langjährige Führungserfahrung aus der Hightech-Branche mit. In den vergangenen 17 Jahren war er vorrangig für die Entwicklung von internationalen Unternehmen zuständig. Zuletzt verantwortete er als Geschäftsführer den Softwarebereich von Pitney Bowes in Kontinentaleuropa.

Weitere Karrierestationen waren Avaya, wo er den Bereich Branchenlösungen Europa aufbaute. Bis zur Übernahme durch Avaya, hatte Hirtz bei Tenovis die Leitung der Unternehmensstrategie inne. Bei Infineon Technologies verantwortete er ab dem Jahr 2000 die Expansionsstrategie für China und Japan.

Der 50-Jährige begann seine berufliche Laufbahn als Schnellboot-Kommandant bei der Bundeswehr, bevor er studierte und1996 als Diplom-Wirtschaftsingenieur abschloss. Hirtz arbeitete während seines Studiums bei ABB und war danach über drei Jahre als Management Consultant tätig. (KEW)

Lesetipp: CFO Baris Ergun wird CEO bei Abas