Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ticketsystem aus der Cloud

Acmeo und Visoma mit Kooperation zufrieden

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Softwarehersteller aus Uelzen bewertet die bisherige Zusammenarbeit mit dem Cloud-Distributor aus Hannover knapp ein Jahr nach deren Beginn als vollen Erfolg.

Auf der Cebit 2016 schlossen Acmeo-Geschäftsführer Henning Meyer und Visoma-Geschäftsführer Mike Bergmann eine Vertriebsvereinbarung über die Software Visoma Tickets, einem Ticketsystem speziell für kleine und mittlere Systemhäuser. Jetzt, Anfang 2017, ist Visoma Tickets das erfolgreichste Ticketsystem beim Distributor und gilt als Zugpferd in der Sparte "Systemhaussoftware".

„Die Acmeo war dabei von Anfang an unsere erste Wahl“, so Mike Bergmann, Mitgründer und Geschäftsführer von Visoma (links) mit Acmeo-Chef Henning Meyer.
„Die Acmeo war dabei von Anfang an unsere erste Wahl“, so Mike Bergmann, Mitgründer und Geschäftsführer von Visoma (links) mit Acmeo-Chef Henning Meyer.
Foto: Visoma

"Wir entwickeln bereits seit 2006 ein Ticketsystem für IT-Systemhäuser, welches wir zunächst für den Eigenbedarf in meinem IT-Systemhaus Exabyters entwickelt haben", berichtet Mike Bergmann. 1995 gegründet hat es nun einen Managed Service Bereich mit Allround-IT-Versorgung, die neben der Infrastruktur und Service auch Drucker, Kopierer, Telekommunikation, Dokumentenmanagement oder Videoüberwachung bietet.

Eine plattformunabhängige App

Das aufgrund von Eigenbedarf aber auch durch Inspiration von IT-Profis entwickelte Programm "Visoma Tickets" wurde Anfang 2015 bei einem Synaxon-Event präsentiert. Dort und bei einer Wiederholung im Juli 2015 wurde das Ticketsystem mit "sehr gut" bewertet. Vor allem die einfache Bedienung und die plattformunabhängige Nutzung des Systems als Webapplikation ohne Installation wurden gelobt.

Darüber hinaus enthält Visoma Tickets bisher am Markt nicht bekannte Funktionen wie den Tagesabschluss, der für lückenlos erfasste Technikertage sorgt, oder den Ghostwriter, der das schnelle Korrigieren und Nacharbeiten von Tickettexten und -zeiten zur schnelleren Abrechnung ermöglicht.

Mit Acmeo fand sich schließlich der passende Distributor für Visoma Tickets. Seitdem gehe die Einführung von Visoma Tickets in der Systemhausbranche rasant voran, berichtet der Hersteller. Interessenten haben die Möglichkeit, sich zum einen in Webinaren und Videoaufzeichnungen über die Lösung zu informieren, zum anderen eine Live-Teststellung zu erhalten, mit der das System im eigenen Systemhaus im Praxisbetrieb ausgiebig getestet werden kann.

Ausblick in die weitere Entwicklung von Visoma Tickets

Momentan kümmert sich das Entwicklerteam um den Ausbau von Visoma Tickets zur "Systemhaus Middleware". Durch die Integration zahlreicher Schnittstellen für ERPs, CRMs, Monitoring Software, Exchange Server, Telefonanlagen oder Remote Management Software soll Visoma dabei zur zentralen Software werden, die den Datenaustausch zwischen den eingesetzten Softwaresystemen ermöglicht.

Inzwischen zählt Visoma rund zehn Mitarbeiter, so dass zusammen mit Exabyters heute 40 Mitarbeiter unter einem Dach beschäftigt sind.
Inzwischen zählt Visoma rund zehn Mitarbeiter, so dass zusammen mit Exabyters heute 40 Mitarbeiter unter einem Dach beschäftigt sind.
Foto: Visoma

Dabei spielt das Portfolio der Acmeo im Bereich "Systemhaussoftware" durchaus eine wichtige Rolle. Denn die dort angebotenen Lösungen, wie etwa das ERP Systemhaus One auf SAP-Basis, Acmeo Cloud Phone, das Fernwartungstool ISL Online, die Dokumentationssoftware Rapid Fire Tools und das SolarWinds MSP Remote Monitoring & Management, können mit Visoma Tickets zu einem leistungsfähigen Softwarenetzwerk verbunden werden. (KEW)