Distributionsvertrag mit Net at Work

ADN nimmt NoSpamProxy ins Portfolio



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Überzeugt durch die eigene Nutzung der E-Mail-Lösung „Made in Germany“, hat VAD ADN einen Vertrag mit Net at Work über NoSpamProxy abgeschlossen.
Michael Bölk (links), Head of Professional Services DACH bei ADN, und Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy bei Net at Work, freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Michael Bölk (links), Head of Professional Services DACH bei ADN, und Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy bei Net at Work, freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Foto: Net at Work

Ab sofort haben ADN-Partner Zugriff auf die modulare Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy des Herstellers Net at Work GmbH aus Paderborn. Damit kann die E-Mail-Security-Suite NoSpamProxy zu attraktiven Konditionen von mehr als 6.000 ADN-Resellern im deutschsprachigen Raum vertrieben werden. Der Hersteller verspricht eine praxisnahe und einfach umzusetzenden E-Mail-Verschlüsselung sowie besten Schutz vor Spam, Malware und anderen Bedrohungen.

Channel First als Strategie

Die neue Vertriebspartnerschaft mit ADN ist für Net at Work ein wesentlicher Baustein in der konsequenten Umsetzung seiner Channel-First-Strategie, die mit dem Ausbau der Kapazitäten in diesem Bereich einhergeht. Auch das wachsende Angebot an NoSpamProxy Cloud Services wird zunehmend vom Channel aufgegriffen.

Zu NoSpamProxy sind die Module Protection, Encryption und Large-Files-Transfer sowie Disclaimer erhältlich. Zusammen gewährleisten sie den vollständigen Schutz vor Spam, Phishing und Malware, bieten eine einfache Verschlüsselung, sichere Übertragung großer Dateien und eine Marketing-Lösung für die E-Mail-Kommunikation. Installiert wird NoSpamProxy on-premises auf dem Microsoft Server oder in der Azure-Cloud.

Interner Einsatz führte zu Distributionsvertrag

Die Bochumer ADN GmbH nutzt NoSpamProxy Encryption seit kurzem selbst für alle Standorte, Nutzer und Domains. Dabei überzeugte die Lösung durch eine vollständig automatisierte Zertifikatsverwaltung, ein unternehmensweites Rollout in nur zwei Tagen und andere Features.

ADN ist in der DACH-Region führend als Value Added Distributor und bringt ein hervorragendes Standing in der Branche mit“, sagt Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy bei Net at Work. „Wir sind nicht nur vom breiten Vertriebsnetz begeistert, sondern auch von der Qualität des technischen Know-hows in Schulungen, Presales und Support. Das entlastet uns als stark wachsenden Hersteller erheblich und ist für Partner enorm wertvoll.“

„Mit der Lösung können unsere Partner ihren Kunden eine überaus einfach umsetzbare E-Mail-Verschlüsselung und hervorragenden Schutz vor Malware, Spam und andere Bedrohungen anbieten“, sagt Michael Bölk, Head of Professional Services DACH bei ADN. „E-Mail ist heute mit Abstand der wichtigste Kommunikationskanal und die Nachfrage nach Schutzmöglichkeiten damit groß. NoSpamProxy ist das richtige Produkt dafür.“

Näheres zu den Secure-Mail-Gateway-Lösungen NoSpamProxy veröffentlichte ChannelPartner unter diesem Link und unter anderem auch hier.

Zur Startseite