Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neue Zusammensetzung

Akquinet AG mit neuem Vorstand



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Ein fünfköpfiger Vorstand wird ab April 2019 das Hamburger IT-Beratungsunternehmen mit seinen rund 800 Mitarbeitern und 24 Standorten führen.

Die Akquinet AG will sich mit einem neuen Vorstand agiler für die Zukunft aufstellen. Damit wollen die IT-Berater dem konstanten Wachstum gerecht werden und schneller auf sich verändernde Marktbedingungen reagieren.

Von links nach rechts: Michael Wienke, Till Vieregge, Thomas Muszal, Olaf Lange und Thomas Tauer bilden das neue Vorstandsteam der Akquinet AG.
Von links nach rechts: Michael Wienke, Till Vieregge, Thomas Muszal, Olaf Lange und Thomas Tauer bilden das neue Vorstandsteam der Akquinet AG.
Foto: Akquinet

Zum Stichtag 1. April 2019 wurde von den Geschäftsführern, dem Aufsichtsrat und dem jetzigen Vorstand von Akquinet eine neue Führungsgruppe gewählt. Mit Olaf Lange, Geschäftsführer im Bereich der agilen Organisations- und Softwareentwicklung, und Thomas Muszal, Geschäftsführer im Bereich SAP und Outsourcing, rücken zwei jüngere Kollegen in den Vorstand.

Dirk Aagaard und Klaus-Dieter Gerken verlassen den Vorstand, Michael Wienke, der den Bereich Finanzen und Controlling von Akquinet aufgebaut hat, kehrt aus dem Aufsichtsrat zurück. Till Vieregge wird weiterhin die Bereiche Microsoft und Industrie 4.0 verantworten. Thomas Tauer ist für die Themen Outsourcing und interne IT zuständig.

In seiner neuen Aufgabe kümmert sich Olaf Lange um die Entwicklung der Organisation und Zusammenarbeit bei Akquinet. Thomas Muszal verantwortet zukünftig neben Marketing und PR noch den Bereich SAP.

Den durch die Rückkehr von Michael Wienke freigewordenen Platz im Aufsichtsrat wird der nachrückende Dieter Lehmann ausfüllen. Dort finden im September 2019 die turnusmäßigen Neuwahlen statt.

„Unser ganz besonderer Dank gilt den beiden scheidenden Vorständen Dirk Aagaard und Klaus-Dieter Gerken, die dem Unternehmen weiterhin treu bleiben und den aufstrebenden und strategisch wichtigen Health-Bereich aufbauen und beratend zur Verfügung stehen werden“, so Norbert Frank, Aufsichtsratsvorsitzender der Akquinet AG.