Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

"Starke Typen"-Kampagne mit gutem Ergebnis

Aktion von Tech Data und Lenovo bringt Spende von 1.500 Euro



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der weltweit tätige Distributor mit Niederlassung in Deutschland unterstützt zusammen mit dem chinesischen Computerhersteller die Gesellschaft für KinderKrebsForschung e.V. mit einer Spende.

Das von Tech Data und Lenovo initiierte Incentive, welches als sechster Teil der "Starke Typen"-Serie von September bis Dezember 2017 unter dem Motto "Speed auf Eis" lief, hatte auch einen sozialen Part. Damals kündigte Tech Data an, für jede Neuanmeldung eines Fachhändlers 25 Euro an die Gesellschaft für KinderKrebsForschung (GKKF) zu spenden.

Scheckübergabe im Hause Tech Data. Von links nach rechts: Maresa Abenthum und Jörg Kaufmann vom GKKF, Selma Horvath und Stefan Loibl von Tech Data sowie Björn Kaun von Lenovo.
Scheckübergabe im Hause Tech Data. Von links nach rechts: Maresa Abenthum und Jörg Kaufmann vom GKKF, Selma Horvath und Stefan Loibl von Tech Data sowie Björn Kaun von Lenovo.
Foto: Tech Data

Die 2009 gegründete Initiative fördert vor allem innovative Forschungsprojekte für seltene Krebserkrankungen und will Krebs bei Kindern heilbar machen. So konzentriere sich die aktuelle medizinische und pharmakologische Forschung - nicht zuletzt wegen wirtschaftlicher Interessen - auf die häufigsten Krebserkrankungen.

Mit ihrem Engagement wollen die Mitglieder und Förderer der GKKF ein Zeichen gegen profitorientierte Forschung setzen und die Überlebenschancen für die Kinder verbessern, denen mit einer Standardtherapie nicht geholfen werden kann. Letzte Woche freute sich das Münchner Lenovo-Team, dem Verein einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro übergeben zu können.

"In unserem beruflichen Alltag, der geprägt ist von Schnelllebigkeit und Zahlen, ist es immer wieder wichtig, sich auf Wesentliches zu konzentrieren", so Stefan Loibl, Lead Vendor Manager Lenovo bei Tech Data. "Zusammen im Team haben wir uns auch für 2018 wieder die Beteiligung an sozialen Projekten als Ziel gesetzt. Die Spende an die Gesellschaft für KinderKrebsForschung, die in der Forschung eingesetzt wird, ist eine Investition in die Zukunft unserer Kinder und der nächsten Generation."

"Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung des Tech Data Lenovo-Teams, das sich sehr engagiert für uns eingesetzt hat und danken allen Fachhandelspartnern, die sich an der Aktion beteiligt haben", erklärte Jörg Kaufmann, Vorsitzender des Vorstands der Gesellschaft für KinderKrebsForschung e.V., bei der Scheckübergabe. "Die Spendengelder werden konkret in eines unserer aktuellen Projekte einfließen - in die Aufdeckung der Tumorzellheterogenität in Hirntumoren des Kinder- und Jugendalters." (KEW)

Lesetipp: Tech Data "erfindet" sich neu