Big-Data-Spezialist Cloudera

Alexander Zschaler übernimmt Leitung des Vertriebs in Deutschland

05.08.2020
Mit der Ernennung von Alexander Zschaler ist die Neustrukturierung von Cloudera nach der Übernahme von Hortonworks im deutschsprachigen Raum abgeschlossen und soll die Expansion auf dem deutschen Markt nachdrücklich angegangen werden.
"In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung und stetig wachsenden Datenmengen suchen Unternehmen nach strategischen Partnern, um klare, valide und umsetzbare Erkenntnisse aus ihren komplexen Datenbeständen zu gewinnen", sagt Alexander Zschaler, der neue Regional Sales Director Germany bei Cloudera.
"In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung und stetig wachsenden Datenmengen suchen Unternehmen nach strategischen Partnern, um klare, valide und umsetzbare Erkenntnisse aus ihren komplexen Datenbeständen zu gewinnen", sagt Alexander Zschaler, der neue Regional Sales Director Germany bei Cloudera.
Foto: Cloudera

Cloudera hat Alexander Zschaler zum Regional Sales Director Germany ernannt. In seiner Funktion als Vertriebsleiter Deutschland soll er vom Standort München aus den Vertrieb des Unternehmens voranbringen. Alexander Zschaler kommt von Dynatrace, wo er zuletzt als Regional Sales Director DACH tätig war. In insgesamt über 15 Jahren in der IT-Branche bekleidete er zuvor unter anderem Führungspositionen im Vertrieb bei IBM und BMC Software. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren beim US-Kommunikationsspezialisten Fuze sowie beim Subscription-Spezialisten Zuora.

Zschaler berichtet an Daniel Metzger, Regional Vice President Central and Eastern Europe bei Cloudera. Der sagt: "Der große Erfahrungsschatz, den Alexander im Laufe seiner Karriere bei namhaften IT-Unternehmen im Vertrieb und im Vertriebsmanagement gesammelt hat, prädestiniert ihn für die Position des Vertriebsleiters Deutschland bei Cloudera. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm unser Geschäft auszubauen, unsere Kundenbeziehungen in Deutschland zu stärken und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Daten gewinnbringend zu nutzen und hierdurch ihren Erfolg nachhaltig zu steigern."

Das Cloudera-Team im deutschsprachigen Raum

Die Ernennung von Zschaler ist Teil der breiteren Neuaufstellung, die im Nachgang der Übernahme von Hortonworks durch Cloudera angegangen wurde. Wolfgang Huber, der zuletzt Senior Regional Sales Director Central and Eastern Europe war, wechselte zum 1. Februar zu Cohesity. Diese Ebene wurde nicht neu besetzt. Dafür kam Zschaler als Vertriebsleiter für Deutschland. Als Regional Director ist für den Vertrieb in der Schweiz, Österreich und Osteuropa Ingo Spranz zuständig. Er hatte diese Position bereits bei Hortonworks inne.

Ansprechpartner für den Channel in EMEA ist nach wie vor Marc Sauter in der Position als Stratigic Partner & Alliances Director EMEA. Erst kürzlich hatte Cloudera mit Gary Green einen neuen, weltweiten Channel-Chef bestellt. Green soll als VP Strategic Partnerships das globale Partnerprogramm des Big-Data-Spezialisten neu ausrichten und dabei eng mit Partnern zusammenarbeiten, um neue Einsatzmöglichkeiten für die Cloudera Data Platform (CDP) in Konzernen aufzutun.

"In Zeiten der voranschreitenden Digitalisierung und stetig wachsenden Datenmengen suchen Unternehmen nach strategischen Partnern, um klare, valide und umsetzbare Erkenntnisse aus ihren komplexen Datenbeständen zu gewinnen", sagt Zschaler. Mit der neuen Cloudera Data Platform (CDP) habe sein Unternehmen eine Plattform, "mit der sich der komplette Data Lifecycle absichern und managen lässt - in jeder Cloud und in jedem Rechenzentrum." Dies gibt unseren Kunden einen massiven strategischen und technologischen Wettbewerbsvorteil."

Zur Startseite