Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cloud-Telefonanlagen im Marketplace

Also ergänzt Portfolio mit Telekom und O2



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Im Bereich Telefonieren über Cloud-Provider hat der Soester Distributor nun Angebote der Anbieter aus Bonn und München ins Programm genommen.

Die Also Deutschland GmbH hat sich für den Vertrieb der virtuellen Telefonanlagen DeutschlandLAN Cloud PBX von der Telekom AG und Digital Phone von O2, einer Marke der zum spanischen Konzern gehörenden Telefónica Deutschland Holding AG, entschlossen. Mit den Cloud-Produkten aus dem Bereich Netzvermarktung wird der Cloud Marketplace um eine weitere Produktkategorie ergänzt.

Simone Blome-Schwitzki, Sprecherin der Geschäftsführung bei Also Deutschland, sieht den gemeinsamen Vertrieb von virtuellen Arbeitsplätzen und Telefonanlagen im Cloud-Portfolio als Vorteil.
Simone Blome-Schwitzki, Sprecherin der Geschäftsführung bei Also Deutschland, sieht den gemeinsamen Vertrieb von virtuellen Arbeitsplätzen und Telefonanlagen im Cloud-Portfolio als Vorteil.
Foto: Also

Die DeutschlandLAN Cloud PBX der Telekom ist eine virtuelle Telefonanlage für Unternehmen aller Größenordnungen. Sie kombiniert Telefonie, Internetzugang und Telefonanlage mit IP-Technologie aus der Wolke. Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlich genutzten skalierbaren Leistungen, die individuell zusammengestellt und berechnet werden.

Digital Phone von Telefónica soll die komplexen und wartungsintensiven herkömmlichen Telefonanlagen ersetzen, die in Unternehmen bisher viel Platz in Anspruch genommen haben. Die Cloud-basierten Telefonanlagen sind mehrfach redundant in deutschen Rechenzentren gehostet und über breitbandige Internetanbindungen erreichbar. Neben einer großen Funktionsvielfalt setzt Digital Phone auf eine faire Abrechnung, wie etwa mit einer Deutschland-Flat oder dem inkludierten Update Service. Weiterhin können zur flexiblen Anpassung monatlich Lizenzen hinzu- oder weggebucht werden.

"Die Aufnahme der marktführenden Lösungen von Telekom und Telefonica in unserem Cloud Marketplace ist ein Meilenstein", verkündet Simone Blome-Schwitzki, Sprecherin der Geschäftsführung bei Also Deutschland. "Über den Cloud Marketplace bedienen unsere Systemhaus- und Fachhandelspartner eine sehr hohe Zahl an Seats. Jetzt können sie die virtuellen Telefonanlagen direkt mit vertreiben und somit ihr Angebot zukunftsweisend und kundenbindend erweitern."

Nähere Informationen zum Also Cloud Marketplace und den dort angebotenen Produkten sind über den Link zum Distributor abrufbar.