Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Malteser Backup für Hyper-V und VMware

Altaro-Software ab sofort bei Ebertlang erhältlich

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Spezialdistributor aus Wetzlar hat die Software-Schmiede für Hyper-V- und VMware-Backups aus Malta im Portfolio. Die Vertriebspartnerschaft gilt für die DACH-Region.

Explizit für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt und mehr als 30.000 Kunden hat Hersteller Altaro bereits weltweit. Der Hersteller mit Hauptsitz in Malta sichert sowohl Hyper-V- als auch VMware und gilt als einer der Marktführer im Bereich VM-Backups. Die Lösungen können ab sofort bei der Ebertlang Distribution GmbH bestellt werden.

Für Steffen Ebert, Co-CEO bei Ebertlang, bietet Altaros Konzept dem Fachhandel erkennbare Mehrwerte.
Für Steffen Ebert, Co-CEO bei Ebertlang, bietet Altaros Konzept dem Fachhandel erkennbare Mehrwerte.
Foto: Ebertlang

Altaros VM Backup steht für professionelles Backup und Restore virtueller Maschinen unter Hyper-V und VMware - bei selbsterklärender Administration, umfangreicher Funktionalität und Inline-Deduplizierung. Laut Distributor erfüllt die flexibel lizenzierbare Software exakt die Bedürfnisse des KMU-Bereichs exakt. Mit intuitiver Bedienung und der Möglichkeit zur zentralen Verwaltung biete sie genau die Funktionen, die benötigt werden.

Aber auch die Server-Performance werde signifikant erhöht, wirbt Ebertlang, der damit die effektivste Inline-Deduplizierung der Branche anspricht. Danach müssen geringere Datenmengen übertragen werden, die sowohl Speicherplatzbedarf als auch die Backup-Zeiten um bis zu 70 Prozent reduzieren können.

Transparente Lizenzierung pro Host

Neben der Funktion überzeuge auch Altaros Lizenzmodell, welches Lizenzen pro Host berechnet, was für Fachhändler und Endnutzer transparenter sei. Diese sind als On-Premises- und MSP-Preismodell erhältlich und ermöglichen VM-Backups sowohl als klassischen als auch als Managed Service anzubieten.

"Altaro steht für Backups virtueller Umgebungen, die speziell für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert sind und deren Bedürfnisse vollumfänglich abdecken - ein Konzept, das unseren Fachhändlern klar erkennbare Mehrwerte bietet und unser Portfolio perfekt ergänzt", so Steffen Ebert, Co-CEO des Wetzlarer Spezialdistributors.

Altaro VM-Backups können sowohl klassisch umgesetzt als auch als Managed Service angeboten werden und ergänzen so Ebertlangs Portfolio optimal.
Altaro VM-Backups können sowohl klassisch umgesetzt als auch als Managed Service angeboten werden und ergänzen so Ebertlangs Portfolio optimal.
Foto: Ebertlang

"Mit Ebertlang haben wir einen Distributionspartner gefunden, der einen ebenso hohen Qualitätsanspruch vertritt wie wir selbst. Hinzu kommen dort außerdem mehr als 20 Jahre Markterfahrung, ein höchstgradig spezialisiertes Team und die explizite Nähe zum Channel. Deshalb freuen wir uns enorm auf die Zusammenarbeit", resümiert Stephen Chetcuti Bonavita, Co-Founder sowie VP Sales and Marketing bei Altaro.

Fachhändlern bietet Ebertlang bis zum 31. August 2017 für ihre erste platzierte Altaro-Bestellung einen 50 Euro-Amazon-Gutschein als Bonus. Zudem besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am kostenfreien, 30-minütigen Webinar zu den Lösungen. Weiterführende detaillierte Informationen stehen unter diesem Link zur Verfügung. (KEW)