Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Programmatic Advertising

Amobee und Turn fusionieren

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Marketing-Technologie-Anbieter Amobee schließt sich mit dem Programmatic Advertising-Spezialisten Turn zusammen. Katie Ford als COO und Shouvick Mukherjee als CTO kommen neu hinzu.

Unter dem Brand Amobee möchte das fusionierte Unternehmen eine Werbe- und Datenmanagement-Plattform über alle Kanäle und Devices hinweg anbieten und die Art und Weise, wie Marken und Agenturen Marketingentscheidungen treffen, verändern.

Amobees Programmatic Advertising-Plattform stellt ausführliche Analysen und Funktionen zur Mediaplanung zur Verfügung. So können Unternehmen und Agenturen für spezifische Zielgruppen mit einem einzigen Softwarepaket integrierte Kampagnen planen und buchen. Damit sollen sich Budgets effizient einsetzen lassen.

Katie Ford soll als Chief Client Officer (CCO) bei Amobee das Geschäft mit Marken- und Agenturkunden ausbauen.
Katie Ford soll als Chief Client Officer (CCO) bei Amobee das Geschäft mit Marken- und Agenturkunden ausbauen.
Foto: Amobee

Im Rahmen des Zusammenschlusses wurde auch das Führungsteam erweitert: Mit Katie Ford als Chief Client Officer (CCO) und Shouvick Mukherjee als Chief Technology Officer (CTO) kommen zwei erfahrene Marketiers ins Führungsteam.

Lesetipp: Personalmeldungen der KW 32/2017

Katie Ford soll das Geschäft mit Marken- und Agenturkunden ausbauen. Sie kann auf 23 Jahre in der Werbebranche zurückblicken und war zuletzt Vorsitzende und Managing Director der Full Service-Mediaagentur Spark Foundry (Publicis).

Shouvick Mukherjee leitet ab sofort die Datenanalyse-, Ingenieur- und Technologie-Teams bei Amobee. Er war zuletzt als Vice President für den Bereich Produkt und Engineering bei @WalmartLabs und davor als Vice President Engineering bei Yahoo tätig. Seine Kernkompetenzen liegen vor allem bei Big Data, IoT, Omni-Channel für digitale Beziehungen sowie bei Kundenakquisition und -bindung.