Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zeitmanagement für Selbständige

An diesen Tools kommt kein Freelancer vorbei

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
Wer freiberuflich arbeitet, ist im besten Fall ausgebucht und hat jede Menge Aufträge zu erfüllen. Je mehr es zu tun gibt, desto wichtiger wird das Zeitmanagement.
Eine gute Auftragslage ist für Freiberufler erstrebenswert. Je voller der Terminkalender, desto wichtiger ist aber auch das richtige Zeitmanagement.
Eine gute Auftragslage ist für Freiberufler erstrebenswert. Je voller der Terminkalender, desto wichtiger ist aber auch das richtige Zeitmanagement.
Foto: wavebreakmedia - shutterstock.com

Die Zeit für alltägliche Aufgaben der Selbstständigkeit nimmt immer weiter ab, andere Tasks wiederum sorgen für Stress. Die richtigen Tools für Freelancer können dabei helfen, den Überblick zu behalten und machen das Freiberuflerleben einfacher. Hier unsere Empfehlungen für die besten Tools, die jeder Freelancer nutzen sollte:

Holvi

Kaum etwas frisst so viel Zeit, wie der administrative Aufwand, den Freelancer mit dem Erledigen ihrer Finanzen verbringen müssen. Das Ziel von Holvi ist es, genau dort anzusetzen und die einfachste und unkomplizierteste Lösung für Business-Banking und digitale Steuerberatung zu sein - und damit Gründern und Unternehmern das Leben ein wenig leichter zu machen. Das finnische Unternehmen bietet ein digitales Geschäftskonto, das die Buchhaltung und Rechnungsstellung automatisch in einer App mit einschließt.

Nützliche Tools, wie zum Beispiel integrierte Rechnungsstellung, automatische Zahlungsverfolgung oder das Spesentool helfen dabei, die eigene Buchhaltung vorzubereiten. Die Nutzer erhalten Benachrichtigungen in Echtzeit, sobald eine Rechnung bezahlt wurde oder eine Abbuchung stattgefunden hat. Ob unterwegs oder zu Hause, mit Holvi bleiben Freelancer immer auf dem Laufenden und können sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: ihr Geschäft.

Lexoffice

Jeder Unternehmer, ob Freelancer, Kleinunternehmer oder Existenzgründer, muss sich mit der Finanzbuchhaltung auseinandersetzen - oft ein leidiges Thema. Hier setzt Lexoffice an: Ob Angebote schreiben, eine Rechnung bezahlen oder die Vorbereitung der Steuererklärung: Mit Lexoffice haben Freelancer alle Funktionen in einem Programm, das die gesamte Buchhaltung GoBD-konform abdeckt. Das spart Zeit und Geld am Ende des Geschäftsjahres. Lexoffice ist mit seinen Features außerdem eine gute Ergänzung zu Holvi.

Toggl

Das Thema Zeitmanagement sollte für Freelancer weit oben auf der Liste stehen. Bei Toggl handelt es sich um ein Zeitmanagement-Tool, das sowohl das private, als auch das geschäftliche Zeitmanagement verbessert. Dank der Time-Tracking-Funktionen verlieren die Nutzer nie den Überblick darüber, wieviel Zeit Sie mit bestimmten Aktivitäten oder Aufgaben verbringen. Über Toggl kann beispielsweise die Zeit aller Aktivitäten zu einem bestimmten Projekt eingesehen werden. Entsprechend lässt sich dann entscheiden, ob in Zukunft mehr oder weniger Zeit für bestimmte Aktivitäten investiert werden sollte. Ein weiteres Highlight: Toggl lässt sich auch für die Teamarbeit nutzen.

exali.de

IT-Versicherung, Webshop-Versicherung oder Media-Versicherung: exali.de bietet Versicherungslösungen für gewerbliche Risiken, die bei der Nutzung von Internet und neuen Kommunikationstechnologien entstehen. Dabei hat das Unternehmen für Selbstständige und Kreative mit kleinem Geldbeutel passende Angebote parat. Dabei ist es vor allem diese Zielgruppe, die eine solide Versicherung nötig hat.

freelancermap

Wer als Selbständiger arbeitet, kennt das: Nach dem Projekt ist vor dem Projekt. Die Akquisemaschinerie steht nie still. Wer sich das Leben etwas erleichtern will, nutzt am besten Services wie den von freelancermap. Das ist eine Projektbörse und Personalplattform für Freelancer und Unternehmen aus dem IT- und Technikbereich. In der Projektdatenbank mit täglich mehr als 300 neuen Ausschreibungen finden Freelancer passende Projekte und können sich direkt darauf bewerben. Mit einem ausführlichen Profil im Freelancer-Verzeichnis können Freiberufler und Selbständige zusätzlich auf ihr Dienstleistungsangebot aufmerksam machen und direkt Projektanfragen von Unternehmen erhalten.

freelance.de

Die Online-Plattform freelance.de bietet Freiberuflern ebenfalls eine große Projektauswahl. Bei dem werbefreien Portal können Freelancer ihr Profil mit den wichtigsten Skills und Projekterfahrungen anlegen. Sie können sich so den rund 25.000 registrierten Unternehmen präsentieren und direkt rekrutiert werden. Freiberufler können Projekte aber auch selbst akquirieren und auf eine Ansprache durch die Unternehmen verzichten. Jeden Tag stehen etwa 8000 offene Projekte zur Auswahl. Das Portal bietet zudem viele Dienstleistungsangebote wie Projekt-Suchagenten, die die Projektakquise vereinfachen.

Sie sind Freiberufler und haben spannende Apps entdeckt, die Ihnen das Leben leichter machen? Dann schreiben Sie uns unter kfunk@computerwoche.de. Wir erweitern unsere Tippstrecke gerne!