Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Hoffmann ist nun Alleininhaber

Andreas Bortoli verkauft seine C-entron Anteile

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Nach dem Ende der Novacur und einem wehmütigen Abschied hat sich Thomas Hoffmann nun die restlichen Anteile seines Geschäftspartners beim schwäbischen ERP-Spezialisten gesichert.

Bei der Ulmer C-entron Software GmbH tut sich etwas. Geschäftsführer Andreas Bortoli hat zum 28. Februar 2017 sein 50-prozentigen Anteile an Mitinhaber und Ex-Novacur-Geschäftsführer Thomas Hoffmann verkauft und das Unternehmen verlassen. Überraschend, da Bortoli noch 2016 den Award "Bester Software Manager" als Channel-Champion gewonnen hatte und den höchsten Umsatz in der 15-jährigen Geschichte seines Unternehmens erwirtschaften konnte.

Konnte das Angebot nicht ablehnen: Andreas Bortoli, Inhaber des Computer-Service Bortoli in Oberkirchberg, hat C-entron verlassen.
Konnte das Angebot nicht ablehnen: Andreas Bortoli, Inhaber des Computer-Service Bortoli in Oberkirchberg, hat C-entron verlassen.
Foto: Bortoli

Bortoli besitzt noch seit 1995 ein weiteres Unternehmen südlich von Ulm, den Computer-Service Bortoli in Oberkirchberg und gründete im Jahr 2002 die C-entron GmbH. Zuvor war der Fachkaufmann für Marketing als Verkaufsleiter bei Fritz & Macziol bekannt geworden, wo er von 1990 bis 1995 tätig war.

Der neue C-entron-Alleininhaber, der unter anderem auch Geschäftsführer bei Riverbird ist, habe ein "echt gutes und nicht auszuschlagendes Kauf-Angebot gemacht", teilte Andreas Bortoli weiter mit. Bortoli will sich nun neuen Projekten und Herausforderungen widmen. (KEW)