Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

COO Barrie Desmond verlässt den VAD

Andy Travers kommt als SVP zu Exclusive Group



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der französische VAD-Konzern formiert ein „Transitions Leadership Team“ für den Übergang in die nächste Wachstumsphase.

Die Exclusive Group holt sich mit Andy Travers als neuen SVP Worldwide Sales and Marketing einen erfahrenen Channel Manager ins Unternehmen. Er hat die Aufgabe Exclusive in den nächsten fünf Jahren zum weltweit größten VAD-Spezialisten für Cybersecurity und Cloud-Transformation auszubauen. Außerdem verantwortet er die Allianzen mit Herstellern, Global Services und deren Entwicklung.

"Meine Arbeit hier ist getan", so COO Barrie Desmond über seine Entscheidung, Exclusive Networks nach über elf Jahren zum Ende des Jahres zu verlassen.
"Meine Arbeit hier ist getan", so COO Barrie Desmond über seine Entscheidung, Exclusive Networks nach über elf Jahren zum Ende des Jahres zu verlassen.
Foto: Exclusive Group

Travers wird in den nächsten Monaten eng mit Barrie Desmond zusammenarbeiten, da der langjährige COO das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird und ein reibungsloser Übergang zu gewährleistet werden soll, heißt es aus Boulogne-Billancourt.

"Wir haben gemeinsam einen VAD gestaltet, der disruptiv agiert, den Umsatz in einem außergewöhnlichen Tempo steigerte und seine Präsenz erweitern konnte", erklärt COO Barrie Desmond. "Dabei haben wir Vertrieb und Werte neu definiert. Jetzt ist es an der Zeit, Platz für die nächste Generation zu schaffen."

"Der Vorstand respektiert die Entscheidung von Barrie absolut", so Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group. "Wir haben in den letzten sieben Jahren sehr gut zusammengearbeitet, um das Wachstum dieses Unternehmens zu gestalten und voranzutreiben. Und wir haben Geschichte geschrieben. Es war ein großartiger gemeinsamer Weg und wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft."

Frisches Geld für mehr Wachstum

Mit Andy Travers kommen 25 Jahre Erfahrung im IT-Vertrieb zur Gruppe. Er kann Erfolge bei verschiedenen Resellern, VADs und Herstellern, wie etwa als SVP und VP Sales bei Fortinet oder als VP EMEA für F5 Networks vorweisen und war zuletzt für RSA Security tätig. Weitere Stationen waren Juniper oder Equip Technology.

Andy Travers, SVP Worldwide Sales & Marketing, verantwortet unter anderem auch die nächste Wachstumsphase der Exclusive Group.
Andy Travers, SVP Worldwide Sales & Marketing, verantwortet unter anderem auch die nächste Wachstumsphase der Exclusive Group.
Foto: Exclusive Group

"Nach den jüngsten Investitionen aus den Permira-Fonds stellen wir hohe Erwartungen an die Umsetzung unserer neuen Wachstumsstrategie. Andy bringt die notwendigen Fähigkeiten und die Erfahrung mit, um unsere Ziele zu erreichen", so Breittmayer. "Er versteht unsere ganz besondere Kultur und die Werte, die wir seit vielen Jahren in der Zusammenarbeit mit Herstellern und Channel-Partnern verfolgen. Wir freuen uns, ihn an Bord zu haben."

Lesen Sie auch die gesammelten Personalmeldungen der KW 39/40

"Exclusive hat sich als VAD mit außergewöhnlichen Leistungen weltweit einen sehr guten Ruf erworben", so Andy Travers. "Ich schließe mich zu einem wichtigen Zeitpunkt dem Unternehmen an: Wir wollen die globalen Chancen rund um Cybersicherheit und Cloud-Transformation für einen Wachstumssprung nutzen. Investoren und Managementteam haben die Strategie dafür entwickelt, jetzt geht es an die Umsetzung."