Marktübersicht

Antivirusprogramme für Windows 8 – diese gibt es bereits

Frank Ziemann war 20 Jahre lang selbstständiger IT-Sicherheitsberater und Übersetzer englischsprachiger Fachartikel. Er ist Gründer des Hoax-Info-Service (http://hoax-info.de) an der TU Berlin, den er seit 1997 betreibt.
Wenn Windows 8 erscheint, sind noch nicht alle Hersteller von Antiviruslösungen soweit. Vor allem die Liste der Lösungen für Unternehmen ist noch sehr kurz.
Viel Auswahl für Heimanwender, wenig bisher für Unternehmen: Antivirusprogramme für Windows 8 sind vielerorts noch im Aufbau begriffen.
Viel Auswahl für Heimanwender, wenig bisher für Unternehmen: Antivirusprogramme für Windows 8 sind vielerorts noch im Aufbau begriffen.

Wer ein frisch installiertes Windows 8 startet, verfügt im Gegensatz zu früheren Windows-Versionen immerhin bereits über einen Basisschutz vor Malware. Unter dem bekannten Namen "Windows Defender" verbirgt sich bei Windows 8 Microsofts kostenloses Antivirusprogramm "Security Essentials" (MSE) und nicht wie früher nur eine Minimallösung. Doch MSE schneidet in Tests besonders bei der Schutzwirkung regelmäßig schlecht ab.

Welche Alternativen gibt es bereits? Das Magdeburger Testinstitut AV-Test hat eine Liste der fertigen Antivirusprodukte veröffentlicht, die unter Windows 8 eingesetzt werden können. AV-Test hat überprüft, ob die Produkte unter Windows 8 die zu erwartende Schutzwirkung entfalten. Beta-Versionen und noch nicht fertig gestellte Produkte sind nicht berücksichtigt. So fehlen in der Aufstellung derzeit noch Schutzprogramme mehrerer bekannter Hersteller wie Avira und Avast.

Doch die meisten etablierten Antivirushersteller sind auf den offiziellen Termin der allgemeinen Verfügbarkeit der neuen Windows-Version vorbereitet und haben ihre Produkte rechtzeitig daran angepasst. Dabei unterstützen jedoch nicht alle bereits die neue Bedienoberfläche (Modern UI, vormals "Metro" genannt).

Die Auswahl der einsatzbereiten Schutzlösungen reicht von den Gratisprodukten AVG AntiVirus Free 2013 und Panda Cloud Antivirus 2.0 bis zu umfassenden Internet Security Suites zum Beispiel von F-Secure, G Data, Kaspersky und Symantec (Norton) sowie Bitdefender. Heimanwender haben also fast die volle Auswahl.

Für Unternehmen sieht es zurzeit wesentlich schlechter aus. Laut AV-Test haben lediglich Commtouch und Webroot bereits einsatzreife Lösungen für Windows 8 im Angebot. Beide AV-Test-Listen werden regelmäßig aktualisiert, es kann sich also lohnen, gelegentlich nachzuschauen, ob weitere Hersteller und Produkte hinzugekommen sind. (tö)

Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation PC-Welt.
Autor: Frank Ziemann

Wollen Sie weitere Testberichte lesen? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Aktuelle Tests"! (--> klick)