Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Pünktlich zum Verkaufsstart des Hubs 2S am 1. Mai 2019

api ist autorisierter Microsoft Surface-Distributor

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Die zweite Generation Microsoft Surface Hubs (2S) ist ab 1. Mai 2019 erhältlich – auch bei dem Distibutor api.

Damit hat die api Computerhandels GmbH nach vielen Jahren enger und erfolgreicher Zusammenarbeit mit Microsoft ein weiteres wichtiges Ziel erreicht. Ab sofort können Fachhändler alle B2B Microsoft Surface Produkte - auch den ab dem 1. Mai 2019 erhältlichen Hub der zweiten Generation - direkt bei der api-Gruppe bestellen.

Die zweite Generation Microsoft Surface Hub ist ab 1. Mai 2019 erhältlich – auch bei dem Distibutor api.
Die zweite Generation Microsoft Surface Hub ist ab 1. Mai 2019 erhältlich – auch bei dem Distibutor api.
Foto: Microsoft

Alle Disti Managed Microsoft-Partner (DMP) können also auch bei api sämtliche Vorteile und Aktionen der Surface Produkte aktiv nutzen. Der Distributor selbst wird mit seinem speziell geschulten Microsoft Fokus Sales Team den Fachhandel bei der Umsetzung des DMP-Programms unterstützen. Reseller erhalten dadurch auch bei api Projektunterstützung und Zugang zu aktuellen Surface-Promo-Aktionen. Die rasche Lieferung der Artikel soll durch apis modernes Logistiksystem gewährleistet sein.

Lesetipp: Beim Surface-Vertrieb setzt Microsoft auf Fachhändler, Systemhäuser und MSPs

Christoph Runge, Surface-Einkaufsleiter bei api: "Wir freuen uns, die Microsoft Surface-Produkte unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können."
Christoph Runge, Surface-Einkaufsleiter bei api: "Wir freuen uns, die Microsoft Surface-Produkte unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können."
Foto: Api

Christoph Runge, Surface-Einkaufsleiter bei api, ist mehr als zufrieden mit dieser Entwicklung: "Wir freuen uns, die innovativen Microsoft Surface-Produkte einschließlich Zubehör nun unseren Kunden als autorisierter Distributor direkt zur Verfügung stellen zu können. Der Ausbau der Zusammenarbeit mit Microsoft ist für uns und für unsere Partner ein sehr erfolgreicher Schritt, der extrem viele Potenziale für die Zukunft bietet."

Jörg Kreykamp, Director Commercial Surface bei Microsoft Deutschland:"api bildet eine optimale Ergänzung für unser bestehendes Partnerportfolio."
Jörg Kreykamp, Director Commercial Surface bei Microsoft Deutschland:"api bildet eine optimale Ergänzung für unser bestehendes Partnerportfolio."
Foto: Microsoft

Und auch Jörg Kreykamp, Director Commercial Surface bei Microsoft Deutschland, ist froh, mit api einen weiteren Distributor für die Surface-Produktpalette gefunden zu haben: "Die kontinuierliche Erweiterung unserer Surface-Vertriebskanäle ist Ausdruck unserer Ambition, möglichst vielen Unternehmen und ihren Mitarbeitern zu ermöglichen, von den produktiven Vorteilen unserer Surface-Geräte zu profitieren. Als langjähriger Microsoft-Partner mit gewachsener Vertriebsstruktur bildet api eine optimale Ergänzung für unser bestehendes Partnerportfolio."

Neben api vertreiben auch die Broadliner Also, Ingram Micro und Tech Data das gesamte Microsoft Surface-Portfolio.

Lesetipp: Neuvorstellung Surface Hub