Distributionsvereinbarung geschlossen

Api vertreibt Staedtler-Produkte



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Api Computerhandels GmbH hat mit dem bekannten Schreib- und Zeichengerätehersteller Staedtler eine Distributionsvereinbarung über das gesamte Portfolio geschlossen.
Mit der Vereinbarung erweitert Api sein Portfolio im Bereich Bürobedarf. Einkaufsleiter Andreas Printz sieht dabei einen „echten Mehrwert“ für seine Reseller.
Mit der Vereinbarung erweitert Api sein Portfolio im Bereich Bürobedarf. Einkaufsleiter Andreas Printz sieht dabei einen „echten Mehrwert“ für seine Reseller.
Foto: Api

Den Api-Resellern stehen damit nicht nur die hochwertigen Produkte aus den Bereichen Schreib- und Zeichengeräte, Modelliermassen und Künstlerbedarf der renommierten Nürnberger Unternehmensgruppe zur Verfügung, sondern auch die Klebe- und Korrekturprodukte der Marken Pritt, Ponal und Pattex von Henkel.

Staedtler-Erzeugnisse werden in 150 Länder exportiert. In der Zentrale und an vier weiteren Produktionsstandorten der Metropolregion Nürnberg sorgen 1.200 Mitarbeiter dafür, dass für fast zwei Drittel der Staedtler-Produkte tatsächlich „Made in Germany“ gilt. Weltweit sind derzeit 3.000 Mitarbeiter in 26 Ländern beschäftigt.

„Unsere neuen Partner, die Staedtler Unternehmensgruppe sowie die Henkel AG, stehen für hochwertige und innovative Produkte, die nach dem Motto ‚efficient for ecology‘ auch ökologische Kriterien wie Langlebigkeit und Nachhaltigkeit berücksichtigen“, erklärt Andreas Printz, Einkaufsleiter der Api Computerhandels GmbH. „Mit diesem Angebot können wir unseren Resellern auf jeden Fall wieder einen echten Mehrwert bieten. Und das steht letztendlich im Fokus unserer Aufgaben als Distributor.“

Karl-Heinz Raue, Geschäftsführer bei Staedtler, steht für die lange Tradition eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und freut sich über die Partnerschaft mit Api.
Karl-Heinz Raue, Geschäftsführer bei Staedtler, steht für die lange Tradition eines der ältesten Industrieunternehmen Deutschlands und freut sich über die Partnerschaft mit Api.
Foto: Api

„Unsere Produkte begleiten die Kreativität unserer Kunden ein Leben lang. Vom ersten Malstift, über Produkte für Schule und Büro sowie das kreative Gestalten, bis hin zu dem umfangreichen Henkel Klebe- und Korrekturmittelsortiment decken wir für alle Altersgruppen und Anwendungsbereiche die verschiedensten Ansprüche perfekt ab“, so Karl-Heinz Raue, Geschäftsführer der Staedtler Mars Deutschland GmbH & Co. KG. „Wir freuen uns sehr, durch die Partnerschaft mit Api Zugang zu einem weiteren, großen Kundenkreis zu bekommen, bei dem wir viel Potenzial sehen.“

Zur Startseite