Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vorzeige-Store

Apple eröffnet neuen Store in Zürich

Denise Bergert ist Fotografin und IT-Journalistin aus Chemnitz.
Apple ersetzt seinen Store in Zürich an der Bahnhofsstraße mit einem neuen Ladenlokal auf dem Rennweg.

Apple hat seinen Vorzeige-Store in der Schweizer Metropole Zürich von der Bahnhofsstraße in den Rennweg verlegt. Der größte Apple Store in der Schweiz öffnete am vergangenen Wochenende seine Türen. Im Gegensatz zum Apple Store in der Luxusmeile Bahnhofsstraße liegt der neue Apple Store nun in einer Nebenstraße und präsentiert sich heller, lauter und größer.

Nicht nur für die Kunden, sondern auch für die rund 150 Mitarbeiter gibt es hier mehr Platz. Reparatur- und Pausenräume sind nun nicht mehr im Keller, sondern im ersten Stock des neuen Apple Store gelegen. Auf einer Verkaufsfläche von mehr als 1.000 Quadratmetern präsentiert Apple auf mehreren Etagen auf dem Rennweg seine neuesten Produkte. An großen Holztischen können Kunden iPhone, iPad und Co. ausprobieren und sich von Apple-Mitarbeitern beraten lassen. Für eine helle und freundliche Atmosphäre sorgen Deckenstrahler und ein Oberlicht.

Der neue Apple Store auf dem Rennweg 43 ist Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Warum Apple seinen größten Store in der Schweiz von der Bahnhofsstraße in den Rennweg verlegen musste, ist unklar. Gerüchten zufolge hatte der US-Konzern Streit mit dem Vermieter in der Züricher Luxusmeile.