Asant'e Inc.

03.06.1998

HANNOVER: Asanté Technologies Inc., Anbieter von Netzwerkkomponenten, gibt jetzt die Gründung einer weltweit aktiven OEM-Division bekannt. "Die neue Division soll gerade in der Zeit stark fallender Switch-Preise OEM-Partnern die Entwicklung konkurrenzfähiger Lösungen ermöglichen", erklärte Bill Fenley, Senior Director der OEM Business Division von Asanté, die Entscheidung seines Unternehmens. Gerade OEMs hätten mit dem schnellen Wandel in der Netzwerktechnologie bei gleichzeitig stark fallenden Preisen zu kämpfen - "der Preispunkt von 100 Dollar pro 10/100-Switching-Port ist bald erreicht", so Fenley. Das Wachstum im Switch-Bereich, hier beruft sich der Hersteller auf IDC-Zahlen, führt das Unternehmen insbesondere auf die stark fallenden Preise in seinem Marksegment zurück. Start der OEM-Division ist auf der diesjährigen Cebit. (ch)