Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Einzelheiten zum Partnerprogramm

Aus Silber wird Gold bei Dell EMC

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Nach der Übernahme von EMC durch Dell werden die Partnerprogramme zusammengeführt. John Byrne, President Global Channels bei Dell EMC, nennt Einzelheiten zu den Partnerstufen.

"Einfach, verlässlich und profitable", so soll das neue Dell EMC-Partnerprogramm sein, das Anfang Februar an den Start gehen wird. John Byrne, President Global Channels bei Dell EMC, hat sich nun zur künftigen Gliederung des Programms geäußert.

In die Kategorien Titanium, Platinum und Gold will John Byrne, President Global Channels bei Dell EMC künftig die Dell EMC Partner einteilen.
In die Kategorien Titanium, Platinum und Gold will John Byrne, President Global Channels bei Dell EMC künftig die Dell EMC Partner einteilen.
Foto: Dell

Das neue Programm wird in Titanium, Platinium und Gold aufgeteilt. Die bisherigen Dell Premier+ und EMC BPP Platinum Partner werden in die Titanium-Stufe eingeordnet. Dell Premier und EMC BPP Gold Partner kommen zu Platinium und Dell Preferred und EMC BPP Silver werden zu künftigen Gold-Partnern. Zudem werden die Dell Direct Registered und EMC BPP Authorized Partner im neuen Programm zu Autorized Partner.

Offenes Ohr für die Partner

Reseller, die sowohl bei Dell. Als auch bei EMC registriert waren, werden nach der jeweils höheren Partnerstufe eingeordnet. "Es ist kaum zu glauben, dass erst drei kurze Monate vergangen sind, seit unsere Unternehmen zusammen gekommen sind und seit unsere globalen Channel-Teams daran gearbeitet haben, das gemeinsame Programm zu gestalten", äußert sich Byrne auf seinem Partner Post Blog. Er spricht von einem "weiteren Meilenstein" auf dem Weg zum neuen Dell EMC Partnerprogramm. "Die Stimmen der Partner sind für uns maßgeblich und wir werden weiterhin ein offenes Ohr dafür haben, was sie im Partnerprogramm benötigen", verspricht der Dell EMC-Channel-Chef.