Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Community Live Europe 2017

Autotask veranstaltet zweite europäische Anwenderkonferenz



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die zweite Konferenz für die europäischen Kunden und Partner des Anbieters von Business Management-Lösungen für IT-Dienstleister findet vom 09. bis 11. April 2017 in Amsterdam statt.

Der US-Hersteller und Cloud-Dienstleister Autotask veranstaltet für seine europäischen Kunden seine zweite internationale Anwenderkonferenz in Europa. Im historischen Strandhotel "Huis ter Duin" in Amsterdam werden vom 09. bis 11. April mehr als 350 Kunden, Autotask-Partner und Interessenten erwartet.

Mark Banfield, Senior Vice President International von Autotask, erwartet rund 50 Kunden aus der DACH-Region.
Mark Banfield, Senior Vice President International von Autotask, erwartet rund 50 Kunden aus der DACH-Region.
Foto: Autotask

Zu den Highlights des Events zählen die Keynotes des Top-Managements von Autotask und weiteren Branchenführern, Trainings zur strategischen Geschäftsentwicklung mit Autotask-Produkten präsentiert von führenden Köpfen der Branche sowie eine hochkarätige Ausstellung von Anbietern und Lösungen. Daneben bestehen aufgrund der exklusiven Teilnehmer-Runde einzigartige Networking-Möglichkeiten.

"Die Autotask Community Live ist ein erstklassiges IT-Event, das sich zum Ziel gesetzt hat, unsere Kunden und Partner in ganz Europa bei ihrem Wachstum zu unterstützen und sie noch erfolgreicher zu machen", sagt Mark Banfield, Senior Vice President International von Autotask. "Hunderte IT-Dienstleister erhalten Zugang zu Trainings, Networking-Möglichkeiten und Keynotes von führenden Unternehmen der Branche. Das Event ermöglicht uns, unseren Kunden und Partnern ein besonderes Erlebnis mit maximalem unternehmerischen Mehrwert zu bieten."

Martina Trentini, die neue Geschäftsführerin der Autotask GmbH in München, steht in Amsterdam der deutschsprachigen Klientel persönlich zur Verfügung.
Martina Trentini, die neue Geschäftsführerin der Autotask GmbH in München, steht in Amsterdam der deutschsprachigen Klientel persönlich zur Verfügung.
Foto: Autotask

Zusätzlich bietet die Anwenderkonferenz in Amsterdam die Möglichkeit zum Austausch mit Martina Trentini, der neuen Geschäftsführerin der Autotask GmbH in München. Trentini ist seit Februar für die deutschsprachigen Märkte verantwortlich.

Weitere Informationen über das Event, Preise und Sponsoring finden sich unter diesem Link. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. "Early Birds", die sich noch vor dem 3. März 2017 registrieren, erhalten laut Hersteller einen Rabatt auf die Teilnahme. (KEW)