Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Discount-Aktion

Avast reduziert Preis für Business-Lösung um 15 Prozent



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
In diesem und dem folgenden Quartal können Fachhändler die Business-Lösung von Avast 15 Prozent billiger erwerben. Das Unternehmen übernimmt zudem die Kosten für die Restlaufzeit der aktuellen AV-Lizenzen ihrer Kunden.

Der Sicherheitsanbieter Avast will Kunden dazu gewinnen, die bislang noch andere AV-Lösungen (Antivirus) nutzen. So bietet das Unternehmen seinen Partnern derzeit einen Rabatt von rund 15 Prozent für Avast Business Antivirus an. Außerdem verspricht das Unternehmen, "kostenlos die Restlaufzeit der aktuellen AV-Lizenzen ihrer Kunden" zu übernehmen.

Im Fokus der aktuellen Aktion von Avast: Business Antivirus für Unternehmenskunden.
Im Fokus der aktuellen Aktion von Avast: Business Antivirus für Unternehmenskunden.
Foto: Avast

Zielgruppe der Aktion, die sowohl in Quartal 2 als auch 3 dieses Jahres durchgeführt wird, sind ausschließlich Fachhändler. Sie können sich auf der Aktionsseite von Avast registrieren. Beim Test mit Firefox wurde dort jedoch nicht das Registrierungsformular für Fachhändler angezeigt. Nehmen Sie in diesem Fall einen anderen Browser wie zum Beispiel Edge.

Anfang des Jahres warnte Avast in seinem Sicherheitsreport für 2018, dass auch Kriminelle bald die Vorteile von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz nutzen werden. Dieses Jahr sollten Unternehmen deswegen vor allem mit Kombinationen aus neuen und traditionellen Bedrohungen rechnen.

Lesetipp: Wie Kunden ihre Systemhäuser in Sachen IT-Security beurteilen