Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Smart Home

AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks

Seine erste Berührung mit Informatik erfolgte an einem C64 samt Floppy VC 1541. Von Anfang an nutzte er diesen faszinierenden Heimcomputer nicht nur zum Daddeln, sondern auch für die Basic-Programmierung. Unter anderem half er seinen damals etwas müden Kopfrechnen-Fähigkeiten auf die Sprünge, indem er ein Programm schrieb, das immer zwei zufällig ausgewählte Zahlen zur Multiplikation stellte. Im Hintergrund lief ein Timer. Nur wenn er das Ergebnis innerhalb des vorgegebenen Zeitraums, der leider manchmal zu knapp bemessen war, richtig eintippte, bekam er einen Punkt gutgeschrieben. Seine Highscore-Ergebnisse waren durchwachsen, seine Programmierkenntnisse dafür umso besser. Der Lehrstuhl, an dem er als studentische Hilfskraft angestellt war, gehörte seinerzeit zu den Vorreitern in Sachen IT. Man übersetzte damals die griechischen Inschriften der antiken Stadt Hierapolis – heute ist dieses türkische Pamukkale bekannt durch seine Kalksinter-Terrassen. Die wissenschaftlich korrekt erfassten und kommentierten Inschriften bearbeiteten Dirscherl und Kollegen zunächst in Wordperfect. Anschließend landeten die Texte in einer Datenbank, die auf CD gepresst und für sündhaft viel Geld weltweit verkauft wurde. Über dieses epigraphische Datenbankprojekt, diverse C-Programmierereien auf Unix-Systemen und seine ersten Experimente mit Linux landete er schließlich professionell bei der IT. Seit den späten 1990-ern nutzt er Linux als Produktivsystem, seit Anfang der 2000-er Jahre ist Linux sein hauptsächliches OS. Nach vielen Jahren mit Suse Linux und Open Suse und zwischendurch Ausflügen zu Red Hat und Debian landete er bei Ubuntu und erledigt damit alle Arbeiten. Linux und C ist er bis heute treu geblieben – nach einem Ausflug zu PHP und MySQL. Mittlerweile bastelt er auch mit Arduino. Bei pcwelt.de betreut er vor allem Business-IT-Themen und hat den Auto & Technik-Bereich von Null beginnend aufgebaut. Seine Tests der Infotainmentsysteme in modernen Fahrzeugen gehören zu den ausführlichsten Tests, die man dazu überhaupt finden kann. Daneben schreibt er zudem fast täglich aktuelle Meldungen aus der IT-Welt.
Smart Home mit AVM Fritzbox und Fritz Dect 200, 210, 300, My Fritz und Fritz-App Cam sowie Fremdgeräte an der Fritzbox anschließen: Wir zeigen, wie Sie typische Probleme lösen und Ihr Smart Home mit AVM verbessern. Die besten Tipps und Tricks. Plus: Darum gehorcht die Fritzbox nicht aufs Wort!
AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks
AVM Fritzbox und Smart Home: Die besten Tipps & Tricks
Foto: AVM

Sie wollen Ihr Zuhause mit Zwischensteckern, Heizthermostat, Dect-Repeatern und Powerline-Steckdosen von AVM intelligenter, komfortabler und sparsamer machen? Dann haben wir hier die besten Tipps und Tricks für ein Smart Home mit AVM parat. Damit nehmen Sie die ersten Hürden und lösen typische Probleme, die gerade Einsteigern in die Welt des smarten Hauses Nerven und Zeit kosten können.

Problem: Fritz Dect 301 zeigt nicht den Menü-Punkt "Display drehen"

Sie haben den smarten Heizkörperthermostat Fritz Dect 301 am Heizkörper angebracht und wollen nun das Display um 90 Grad drehen, um es besser ablesen zu können. Dazu müssen Sie auf die Menü-Taste drücken und danach den Menü-Punkt "Display drehen" aufrufen. Doch dieser Menü-Punkt wird nicht angezeigt!

Das kann bei einigen Ausführungen des Fritz Dect 301 offensichtlich passieren, wie wir aus eigener Erfahrung wissen. Die Lösung ist aber denkbar einfach: Der Fritz Dect 301 startet ganz von selbst nach kurzer Zeit mit der Aktualisierung seiner Firmware. Warten Sie diesen einige Minuten dauernden Prozess ab. Danach sollte der fehlende Menü-Punkt vorhanden sein. Zumindest war das bei unserem Testgerät so der Fall.

Problem: Sie wollen einen zusätzlichen Temperatursensor für Fritz Dect 301 verwenden

AVM verbaut im Heizkörperthermostat Fritz Dect 301 einen Temperatursensor. Darüber regelt Fritz Dect 301 die von Ihnen eingestellte Zimmertemperatur. Doch gerade in größeren Räumen kann es weit vom Heizkörper entfernt kühler werden, als Sie es wollen. Um das zu verhindern, benötigt Fritz Dect 301 Temperaturwerte eines anderen, weiter entfernen Sensors. Und diese Werte können zum Beispiel die AVM-Zwischenstecker Fritz Dect 200 und Fritz Dect 210 liefern. Mehr dazu erfahren Sie in dieser Meldung: Fritz OS 7: 3 neue Funktionen für Fritz Dect 301 von AVM . Voraussetzung ist, dass Fritz OS 7x auf der Fritzbox installiert ist.

Problem: Fritzbox unterstützt weder Homekit, noch Alexa, noch Google Assistant, noch Cortana

Sie wollen die Fritzbox oder einzelne Smart-Home-Geräte von AVM mit Apple Homekit verbinden oder die AVM-Geräte mit Hilfe von Sprachbefehlen an Alexa/ Echo oder Echo Spot , Google Assistant/ Google Home , Microsoft Cortana oder Siri steuern? Vergessen Sie das! AVM legt großen Wert auf Sicherheit, Datenschutz und Privatsphäre und unterstützt dieses Sprachassistenten deshalb nicht.

Han Fun: Neue Funktionen/Geräte für Smart Home mit der Fritzbox

AVM bietet für das Smart Home an der Fritzbox nur Zwischenstecker/Funksteckdosen (Fritz Dect 200 und 210) und Heizkörperthermostate (alt: Fritz Dect 300; neu: Fritz Dect 301) an. Doch Sie können auch passende Geräte der Deutschen Telekom mit der Fritzbox verbinden. Beispielsweise Fenster-/Türkontakte und Bewegungsmelder. Eventuell funktionieren auch Smart-Home-Komponenten von Panasonic an der Fritzbox.

Voraussetzung ist, dass alle diese Geräte Dect ULE mit dem Han-Fun-Protokoll unterstützen! Wir erklären die möglichen Geräte und technischen Hintergründe hier im Detail (im verlinkten Artikel nach unten scrollen): Han Fun: Smart Home mit der Fritzbox erweitern - um Fremd-Geräte.

Rauchmelder, Sirene, Bewegungsmelder
Rauchmelder, Sirene, Bewegungsmelder
Foto: Deutsche Telekom

Allerdings gibt es bei der Koppelung zwischen Fritzbox und den nicht von AVM stammenden Smart-Home-Geräten eine wichtige Einschränkung: Derzeit kann die Fritzbox keine Firmware-Updates für die Telekom- und Panasonic-Geräte weitergeben.

Problem: Wasserschadensensor von Panasonic funktioniert nicht an der Fritzbox

Der Wasserschadensensor funktioniert derzeit noch nicht an der Fritzbox.

Problem: Telekom-Bewegungsmelder reagiert nicht immer

Sie haben einen Telekom-Bewegungsmelder mit der Fritzbox verbunden - wie das geht, lesen Sie hier. Doch der Bewegungsmelder löst nicht bei jeder Bewegung aus.

Dieses Problem können Sie derzeit nicht beseitigen. Denn die Fritzbox stellt für den Telekom-Bewegungsmelder keine Möglichkeiten bereit, um die Empfindlichkeit des Sensors einzustellen. Die erweiterten Einstellungen beim Bewegungsmelder sind nur mit der Smarthome-App der Deutschen Telekom möglich, nicht aber mit My Fritz und auch nicht mit dem Web-Frontend der Fritzbox. Beim notwendigen Reset während des Pairings mit der Fritzbox werden alle Werte des Bewegungsmelders wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Die Feinabstimmung des Bewegungsmelders ist nur über einen Anschluss an die Telekom Home Base und die Nutzung der Magenta Smart-Home-Software möglich.

Der Bewegungsmelder der Deutschen Telekom ergänzt den Funktionsumfang der Fritzbox sinnvoll.
Der Bewegungsmelder der Deutschen Telekom ergänzt den Funktionsumfang der Fritzbox sinnvoll.
Foto: Deutsche Telekom

Problem: Telekom-Bewegungsmelder verschickt keine Benachrichtigungen

Der Bewegungsmelder kann über die Fritzbox keine Benachrichtigungen über erkannte Bewegungen verschicken. Das ist für einen Bewegungsmelder denkbar ungünstig. Doch es gibt einen Workaround: Sie lassen von der Fritzbox Push-Nachrichten an Ihr Mailkonto verschicken, sobald der AVM-Aktor (zum Beispiel eine Funksteckdose Fritz Dect 200), der mit dem Bewegungsmelder verbunden ist, schaltet. Wie das geht, verraten wir hier.