Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

SBS - Wiedergeburt in der Cloud

Azlan bringt den Windows Small Business Server zurück



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Value Add Spezialist des Distributors stellt das 2012 abgekündigte Produkt in einer Cloud Server Edition für KMUs zur Verfügung.

Der Value Add Spezialist Tech Data Azlan reanimiert den Windows Small Business Server speziell für kleine und mittelständische Unternehmen in der Cloud Server Edition von Tech Data. So können Vertriebspartner bei ihren Kunden deren derzeitigen Small Business Server von Microsoft ab sofort in die Azure Cloud transferieren, teilt die Münchener Tochter des US-Distributors mit.

Als Kombination aus bewährten Funktionen und zukünftigen Anforderungen von Endkunden, bewirbt Tech Data die Azlan Small Business Cloud Server Edition.
Als Kombination aus bewährten Funktionen und zukünftigen Anforderungen von Endkunden, bewirbt Tech Data die Azlan Small Business Cloud Server Edition.
Foto: Tech Data

Die Small Business Cloud Server Edition besteht aus Office 365 und Microsoft Azure mit VM, Backup, Speicher und VPN. Die Lösung wurde speziell für SMB-Kunden von 3 bis 40 Mitarbeitern entwickelt und verlegt deren gesamte Server-Hardware in die Cloud. IT-Abteilungen stehen die gleichen Funktionalitäten wie beim früheren Small Business Server zur Verfügung - allerdings jetzt aus der Cloud. So sei kombiniert was Business Kunden beim alten Small Business Server geschätzt haben und was zukünftigen Anforderungen von Endkunden entspreche, meldet der VAD.

Als Vorteil preist der Distributor mehr Flexibilität und ein Potential für Kosteneinsparungen an. So könnten beispielsweise am Ende der Geschäftszeiten die Systeme heruntergefahren werden, was zu Einsparungen führe. Um das Preisniveau gestalten zu können, haben Vertriebspartner die Möglichkeit, die Anzahl der Benutzer nach Bedarf sowohl nach oben als auch unten zu skalieren.

Darüber hinaus bietet Tech Data Azlan Echtzeit-Verbrauchsdaten und Budgetierungstools für Microsoft Azure an. Die Plattform bietet ab sofort optimierte Funktionen an und verfügt neuerdings über ein Analyse-Dashboard, das Azure-Verbrauchsdaten in Echtzeit anzeigt und meldet, wenn die Nutzungsgebühren festgelegte Schwellenwerte überschreiten.

DIGITAL INNOVATION Award - bewerben Sie sich jetzt!

Als weitere Endkunden-Vorteile nennt Tech Data unter anderem das Pay-as-you-go-Modell, keine Vorabinvestitionen, einfache Lizenz-Skalierung, keine On-Premise Hardware, die Verwaltung durch Vertriebspartner, das Einsparen eines lokales ICT-Teams und automatische Updates.

Tech Data bietet im CSP Online-Portal Weiterbildungen und Webinaren an, zum Thema SBS Cloud Edition etwa am 02., 09. und 16. Februar 2017. Detaillierte Informationen zu Inhalten und die Anmeldung finden Vertriebspartner und Business Kunden hier. Mehr zu Cloud-Angeboten und -Services für Vertriebspartner gibt es unter diesem Link. (KEW)