Baan Midmarket Solution für Partner zuständig

20.03.1998

HANNOVER: Den Markt der kleinen und mittleren Unternehmen, von dem sich alle IT-Hersteller Umsatzwunder erhoffen, geht Baan jetzt mit einem neuen Unternehmen an: der Baan Midmarket Solution GmbH.Der Mittelstandsmarkt funktioniert nach ganz eigenen Gesetzen: Er braucht eine schnelle, unkomplizierte Implementation, eine attraktive Total Cost of Ownership und zuverlässige Produkte, weil sich viele kleinere Unternehmen keine eigene DV-Abteilung leisten können," erklärt Burghard Kleffmann, Geschäftsführer Vertrieb der Baan Deutschland GmbH. Um diesen Markt zu erobern, gründete Baan jetzt die "Baan Midmarket Solution GmbH (BMS)", die zu 85 Prozent der Baan Investment Gesellschaft und zu 15 Prozent der Baan Company gehört. Kleffmann wird auch die zentraleuropäische Niederlassung von BMS am deutschen Standort in Hannover leiten. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten des neuen Unternehmens ist der Vertrieb von "Baan on Board". Die betriebswirtschaftliche Software-Lösung, Teil von "Baan Series", ist ein Paket für mittelständische Unternehmen, das von der Hardware über die Middleware bis zur Software alles umfaßt.

Zur CeBIT stellt Baan die ersten beiden vorkonfektionierten Lösungen für den Großhandel und für den Maschinenbau vor. Weitere Lösungen sollen folgen.

Großkunden betreut Baan Deutschland GmbH direkt, während sich die BMS um Unternehmen aus der verarbeitenden Industrie unter 300 Millionen Mark Umsatz und aus dem Retail-Bereich unter 200 Millionen Mark Umsatz kümmert. Sie vertreibt ausschließlich über Partner. (is)

Baan-Geschäftsführer Vertrieb Burghard Kleffmann hat viel vor

mit dem Mittelstand.

Zur Startseite