Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Hackerangriff auf Kabelnetzbetreiber

Bankverbindungen von Tele-Columbus-Kunden gestohlen

06.11.2017
Hacker haben Bankverbindungen von 74 Kunden aus dem System des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus erbeutet.
Die Zentrale der Tele Columbus AG in Berlin.
Die Zentrale der Tele Columbus AG in Berlin.
Foto: Tele Columbus AG

Wie das Unternehmen mitteilte, gelang es den Datendieben in 18 dieser Fälle, zusätzlich die Namen der jeweiligen Kontoinhaber auszuspähen. Tele Columbus steht nach eigenen Angaben mit diesen Kunden in direktem Kontakt, um einen Schaden abzuwenden. Wer keine schriftliche Mitteilung des Anbieters erhalten habe, sei von dem Datendiebstahl nicht betroffen, hieß es. Die Sicherheitslücke sei inzwischen geschlossen. (dpa/rs)