Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Security-Know-how akquiriert

Bechtle kauft Bücker EDV

Dr. Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Mit dem Erwerb des vielfach prämierten IT-Security-Dienstleisters Bücker EDV stärkt Bechtle seine Marktposition in diesem Wachstumssegment.

Die Bechtle AG erwirbt Ende 2018 die R. Bücker EDV-Beratung Datentechnik GmbH (Bücker EDV) mit Sitz im ostwestfälischen Hille. Der 1992 gegründete Spezialist für IT-Security beschäftigt 43 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von mehr als 16 Millionen Euro. Bücker EDV verfügt über ausgewiesene Experten im Wachstumsmarkt Security, exzellente Herstellerbeziehungen und branchenübergreifend gewachsene Kundenbindungen. Das IT-Beratungsunternehmen regelt durch den Verkauf auch die langfristige Nachfolge der beiden Gründer Rosemarie und Peter Bücker, die weiterhin als Geschäftsführer im Unternehmen bleiben. Sohn Christian Bücker agiert als Geschäftsführer beim Netzwerksicherheitsanbieter macmon.

Rosemarie Bücke, Geschäftsführerin bei der Bücker Security GmbH, einem Unternehmen der Bechtle-Gruppe: "Die Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle ist für uns eine unternehmerische Chance, an unserem Standort in Hille weiter zu wachsen."
Rosemarie Bücke, Geschäftsführerin bei der Bücker Security GmbH, einem Unternehmen der Bechtle-Gruppe: "Die Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle ist für uns eine unternehmerische Chance, an unserem Standort in Hille weiter zu wachsen."
Foto: Bechtle

Lesetipp: Bücker EDV von Kaspersky ausgezeichnet

Die Bückers sind seit 26 Jahren im deutschen IT-Security-Markt aktiv und haben ihr Unternehmen als überregionalen Spezialisten für IT-Security, insbesondere für mittelständische Kunden und öffentliche Einrichtungen, etabliert. Das Systemhaus wurde von Security-Herstellern wie Kaspersky, Eset, F-Secure, McAfee und Symantec vielfach als "Partner of the Year" ausgezeichnet und genießt bei diesen Anbietern einen exzellenten Ruf als profunder Berater des Mittelstands. Das Angebotsspektrum von Bücker EDV deckt Lizenzierung sowie Beratung und Dienstleistung rund um IT-Sicherheit ab.

Oliver Schmidt Bechtle, Bereichsvorstand bei der Bechtle Managed Services AG: "Mit Bücker kommt ein bei Kunden anerkanntes und geschätztes Team aus sehr gut ausgebildeten Security-Spezialisten zu uns."
Oliver Schmidt Bechtle, Bereichsvorstand bei der Bechtle Managed Services AG: "Mit Bücker kommt ein bei Kunden anerkanntes und geschätztes Team aus sehr gut ausgebildeten Security-Spezialisten zu uns."
Foto: Bechtle

Oliver Schmidt, Bereichsvorstand bei der Bechtle Managed Services AG, ist voll des Lobes über den Nezugang: "Mit Bücker kommt ein bei Kunden anerkanntes und geschätztes Team aus sehr gut ausgebildeten Security-Spezialisten zu uns. Wir bauen damit nicht nur unsere in der DACH-Region breit aufgestellte Security-Community weiter aus, sondern verstärken uns zugleich regional in der wirtschaftlich interessanten Region Ostwestfalen. Ich bin überzeugt, dass die Kombination aus Bechtle und Bücker zu einer Erfolgsgeschichte für Kunden, Mitarbeiter und Herstellerpartner wird".

Peter Bücker, Geschäftsführer bei der Bücker Security GmbH, einem Unternehmen der Bechtle-Gruppe.
Peter Bücker, Geschäftsführer bei der Bücker Security GmbH, einem Unternehmen der Bechtle-Gruppe.
Foto: Bechtle

Rosemarie Bücker freut sich ebenfalls, Mitglied der Bechtle-Familie zu werden: "Die Entscheidung zum Zusammenschluss mit Bechtle ist für uns eine unternehmerische Chance, an unserem Standort in Hille weiter zu wachsen. Er sorgt zugleich für langfristige Stabilität, Verlässlichkeit und Sicherheit, was für uns als Familie ein wichtiges Anliegen gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden war. Wir freuen uns sehr auf die neuen Zukunftsperspektiven unter dem Dach von Bechtle."

Lesetipp: Bücker EDV von Eset prämiert

Über Konditionen und Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Die Akquisition steht noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung. Geplant ist, den Unternehmensnamen in Bücker Security GmbH zu ändern und wie üblich um den Zusatz "ein Unternehmen der Bechtle Gruppe" zu ergänzen.