Preis für Innovationen

Bewerbungsfrist für Internet-Award verlängert

15.04.2008
Die Bewerbungsfrist für die Internet-Awards des eco Verbandes der deutschen Internetwirtschaft ist bis zum 28. April verlängert worden.

Die Bewerbungsfrist für die Internet-Awards des eco Verbandes der deutschen Internetwirtschaft ist bis zum 28. April verlängert worden. Damit erhalten die Unternehmen eine letzte Gelegenheit, sich in einer der 13 Kategorien zu bewerben. Zur Auswahl stehen die Themengebiete ASP, Hosting, ISP, Mobile, Portal und Content mit mehreren Unterkategorien sowie der Innovationspreis und der Sonderpreis der deutschen Internetwirtschaft.

Ziel der eco Awards ist es, besonders erfolgreiche, innovative und beachtenswerte Unternehmen, Konzepte, Lösungen und Produkte der Branche zu würdigen. Die Auswahl trifft eine unabhängige Jury mit Persönlichkeiten aus der Branche, von Verbandseite und der Presse. Die Übergabe der Preise an die Gewinner erfolgt auf der eco-Gala am 17. Juni in Köln. Zu der jährlichen Highlight-Veranstaltung der deutschen Internetwirtschaft unter der Sponsorenschaft von Host Europe, toplink und QSC werden mehr als 250 geladene Gäste erwartet. Schon zwei Wochen vor der Gala sollen die Nominierungen in den einzelnen Kategorien unter www.eco.de bekannt gegeben werden.

Weitere Informationen zur Bewerbung sind unter www.eco.de/initiativen/award.htm zu finden. (mf)