Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cloud Security for MSPs

Bitdefender erweitert Angebot für Managed Service Provider



Andreas Th. Fischer ist freier Journalist in München. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Redakteur in verschiedenen IT-Fachmedien, darunter NetworkWorld Germany, com! professional und ChannelPartner. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen IT-Security, Netzwerke und Virtualisierung.
Bitdefender hat seine MSP-Lösung um drei neue Module erweitert. Sie dienen zum Verwalten von Patches und sollen Bedrohungen schneller erkennen.

Der Security-Anbieter Bitdefender konzentriert sich weiter auf MSPs (Managed Service Provider). Dazu hat das rumänische Unternehmen neue Funktionen in "Bitdefender Cloud Security for MSP" integriert. Unter anderem unterstützt die Lösung jetzt zentrales Patch-Management, Endpoint Detection and Response (EDR) sowie Advanced Threat Security auf Basis von Machine Learning und Sandboxing. MSPs sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, ihre Security-Prozesse effektiver und zugleich einfacher zu gestalten.

"Unternehmen benötigen umfassende Sicherheitslösungen der nächsten Generation." Jose Lopez, Vice President of Global Sales, Service Providers and Technology Licensing bei Bitdefender
"Unternehmen benötigen umfassende Sicherheitslösungen der nächsten Generation." Jose Lopez, Vice President of Global Sales, Service Providers and Technology Licensing bei Bitdefender
Foto: Bitdefender

"Unternehmen benötigen umfassende Sicherheitslösungen der nächsten Generation, die ihnen helfen, immer raffiniertere Ransomware-, Zero-Day-, Fileless- und Hacking-Angriffe zu bekämpfen", erläutert Jose Lopez, Vice President of Global Sales, Service Providers and Technology Licensing bei Bitdefender. "Die Bitdefender MSP Security Suite wurde entwickelt, um genau diesen Anforderungen gerecht zu werden."

Lesen Sie auch: Sicherheit im Smart Home - Bitdefender Box in Deutschland erhältlich

Cloud Security for MSPs: Bitdefender hat die MSP-Lösung um mehrere neue Module ergänzt.
Cloud Security for MSPs: Bitdefender hat die MSP-Lösung um mehrere neue Module ergänzt.
Foto: Bitdefender

Durch das neue Patch-Management sollen sich der Aufwand und die Kosten für Updates reduzieren lassen. So werde das Zeitfenster für anfällige Anwendungen verkürzt. EDR korreliert darüber hinaus die von verschiedenen Systemen gelieferten Informationen, sucht dabei nach ungewöhnlichem Verhalten und sogenannten Indicators of Compromise (IOCs). Das dritte neue Modul, Advanced Threat Security, basiert auf HyperDetect, um Angriffe noch vor ihrer Ausführung zu blockieren, und auf einem Sandbox-Analyzer, der die Erkennung von Angriffen verbessern soll.