INDUSTRYline Panel-PC für raue Umgebungen

Bluechip zeigt professionelle TouchScreen-Lösungen



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der thüringische Hersteller und Distributor hat seine Industrie-Produktlinie um Panel PCs mit kapazitiven Touchscreens von 12 bis 32 Zoll Bilddiagonale erweitert.

Die Bluechip Computer AG aus Meuselwitz vereint Mini-PC-Leistung mit diversen Touchscreen-Größen und rüstet sie zudem für industrielle Umgebungen aus. Durch ein 1,1 mm starkes Schutzglas mit Mohs-7-Oberflächenhärte und umlaufendem Silikonschutz eignen sie sich für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen.

Die neue Panel-Serie von Bluechip kommt mit 10-Finger-Multitouch-Panel, einer robusten Glasfront bis MosH 7 und einer blendfreien Displayoberfläche, um auch in extremen Umgebungen ihre Dienste anzubieten.
Die neue Panel-Serie von Bluechip kommt mit 10-Finger-Multitouch-Panel, einer robusten Glasfront bis MosH 7 und einer blendfreien Displayoberfläche, um auch in extremen Umgebungen ihre Dienste anzubieten.
Foto: Bluechip

Neben den verschiedenen Displaygrößen ermöglicht die leistungsstarke Hardware verschiedenste Einsatzzwecke, von der Anlagensteuerung bis hin zu Digital-Signage-Lösungen. Neben den aktuell erhältlichen Versionen mit einem Intel Pentium N4200 QuadCore-Prozessor, 4 GB RAM und einer 128 GB fassenden Industrie-SSD, ist auch eine leistungsstärkere Variante mit Core i5-7300U und 8 GB RAM bestellbar.

Die eingesetzten Displays mit mehr Helligkeit und verbesserter Stoßfestigkeit stammen von Faytech. Die beiden Glasscheiben werden durch einen eigens entwickelten Kleber verbunden, der für eine bessere Bildqualität sorgen, Spiegelungen minimieren und das Eindringen von Staub verhindern soll. Darüber hinaus verfügt die Touch-PC-Serie auch über eine Vielzahl an Industriesteckverbindungen wie sie etwa bei der Maschinensteuerung, als POS oder als Informationsanzeige im öffentlichen Nahverkehr benötigt werden.

„Mit unseren neuen Panel-PCs stellen wir unseren Kunden industrietaugliche Touchscreen-Lösungen, die sich problemlos in bestehende Bluechip-Anwendungsumgebungen integrieren lassen, zur Verfügung“, erklärt Thomas Stolze, Produktmanager bei Bluechip.

Weitere Informationen zu den Industrie-Produkten der Bluechip gibt es unter diesem Link.

Zur Startseite