Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Preisschilder einfach editierbar

Brodos bringt Preisschildgenerator für Fachhändler



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Baiersdorfer Mobilfunkdistributor hat für sein Produktsortiment eine Software bereitgestellt, bei der die Händler Preise und Aussehen ihrer Angebote flexibel editieren können.

Brodos bietet mit dem Preisschildgenerator seinen Fachhändlern ein weiteres Marketing-Werkzeug an. Damit ist jedes Preisschild nach den eigenen Wünschen des Händlers veränderbar und kann von ihm selbst auf seine Bedürfnisse angepasst werden.

Mit dem Preisschildgenerator für Brodos-Händler lassen sich Preise, Tarifangebote und Optik individuell anpassen.
Mit dem Preisschildgenerator für Brodos-Händler lassen sich Preise, Tarifangebote und Optik individuell anpassen.
Foto: Brodos

So können eigene Tarife oder Preise eingegeben sowie verschiedene gestalterische Themen ausgewählt werden. Der Preisschildgenerator ist bereits mit dem empfohlenen StoreShip-Endkundenpreis und vorgeschlagenen Tarifen vorgefertigt, diese seien jedoch ganz einfach und individuell veränderbar, heißt es aus Mittelfranken. So spart der Händler Zeit und Arbeit ohne auf individuelle Preisgestaltung verzichten zu müssen.

Dabei soll die Bedienung ganz leicht sein. Der Fachhändler klickt im Online-Artikelkatalog unter diesem Link auf das gewünschte Produkt und wählt dann den Preisschildgenerator aus. Es öffnet sich eine vorausgefüllte Maske, in der bereits empfohlene Tarife kalkuliert wurden. Diese können dann ebenso wie Preise und die optische Gestaltung verändert werden. Der endgültige Ausdruck wird danach im PDF-Format generiert und unterstützt die Formate A5, A6 und Mini.

Der Preisschildgenerator wird laut Brodos monatlich automatisch aktualisiert. Bei weiteren Fragen können sich Fachhändler an ihren Ansprechpartner wenden. (KEW)