Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fotoapparat mit Smartphone-Funktion

Brodos startet Kodak Aktion für den Fachhandel

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Mobilfunkdistributor aus Baiersdorf unterstützt seine Reseller mit einer speziellen Aktion zu einem besonderen Produkt. Für das Smartphone des 1888 gegründeten US-Unternehmens gibt es Extraprämien.

Die Brodos AG bietet dem Fachhandel im Aktionszeitraum Februar und März 2017 ein Kodak Incentive, bei der Fachhändler dank Bonus einen besonders günstigen Verkaufspreis erzielen können.

Das Kodak Ektra Smartphone soll an die „gute, alte Zeit“ der Kodak-Fotoapparate erinnern, ist aber mit High-Tech und Android 6.0 vollgepackt.
Das Kodak Ektra Smartphone soll an die „gute, alte Zeit“ der Kodak-Fotoapparate erinnern, ist aber mit High-Tech und Android 6.0 vollgepackt.
Foto: Kodak

Der Distributor bietet seinen Kooperationspartnern das Premium Smartphone Kodak Ektra für einen EK von 349 Euro netto an. Zusätzlich spendiert Brodos einen Tarifpush von 50 Euro, wenn das Gerät mit einem 24-Monatsvertrag über einen der strategischen Netzbetreiber von Brodos, dazu zählen Telekom, Congstar, Vodafone, Otelo und Blau, an den Endkunden verkauft wird.

Das Kodak Ektra Smartphone orientiert sich mit seinem extravaganten Design am ikonenhaften Styling der 1941 vorgestellten Kodak Ektra-Kamera. Neben dem Auslöser mit den charakteristischen zwei Druckpunkten im Stile traditioneller Kameras, Dual-Blitz und 13 Megapixel Autofokus, 21MP Fixfokus-Haupt-Objektiv mit Lichtstärke 2.0 sowie manuellen und automatischen Aufnahmemodi, verfügt das Gerät auch über beeindruckende Smartphone-Daten.

Kamera oder Smartphone?

Von Android 6.0 angetrieben, bietet ein Decacore-Prozessor mit drei GB Speicher, 32GB-Gerätespeicher, Druck-App sowie der 3.000 mAh-Akku mit USB 3.0 Typ C-Schnelllader alles was man von einem Smartphone erwartet. Fünf-Zoll-Display mit Full HD-Auflösung und mehrere Sensoren lassen kaum Wünsche offen. Für Nostalgiker hat Kodak zudem eine Super 8-Funktion für das nostalgische Videofilmen spendiert.

Der Brodos-Außendienst wird die Aktion zusätzlich unterstützen und bietet den Fachhändlern exklusives Zubehör an. Zur Kollektion gehören zum Beispiel qualitativ hochwertige Cases in Leder und ein spezielles Stativ. Als UVP nennt Kodak 599 Euro inklusive Steuer für die von der Bullit Group in Lizenz hergestellte Smartphone-Kamera. Weitere Informationen zur Aktion und Bestellmöglichkeiten gibt es bei Brodos. (rw)