Award-Verleihung

Brothers Sterne-Distributoren

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Während ein Michelin Stern die Auszeichnung eines herausragenden Koches untermalt, bestätigt die Verleihung eines Awards durch einen Hersteller die herausragende Leistung eines Distributors. Beides kam vergangene Woche in München zusammen.

Während ein Michelin Stern die Auszeichnung eines herausragenden Koches untermalt, bestätigt die Verleihung eines Awards durch einen Hersteller die herausragende Leistung eines Distributors. Beides kam vergangene Woche in München zusammen. Dorthin, genauer gesagt in das Veranstaltungslokal Kutchiin, in dem der Sterne-Koch Holger Stromberg mit seinem Team die Gäste bewirtete, lud Brother seine Distributoren aus Deutschland und Österreich ein, um die wichtigsten Geschäftspartner zu ehren. Deutschland-Chef Lothar Harbich begrüßte die anwesenden Gäste und bedankte sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Die beiden Vertriebsleiter Julia Weis und Rainer Lermen wurden unterstützt von der TV-Moderatorin Christiane Stein.
Die beiden Vertriebsleiter Julia Weis und Rainer Lermen wurden unterstützt von der TV-Moderatorin Christiane Stein.
Foto: Brother

Dann übergab er das Mikrofon an seine beiden Mitarbeiter Julia Weis, Verkaufsleiterin Nationale Kunden Distribution/Retail und Rainer Lermen, Verkaufsleiter Nationale Kunden B2B, die zusammen mit TV-Moderatorin Christiane Stein durch den Rest des Abends führten. Denn noch vor dem ersten Gang des Menüs fieberten bereits die aus Österreich angereisten Teams von Actebis Peacock, Ingam Micro, Rauch Import und Tech Data auf den ersten Award. Für die beste Performance in Österreich wurde Rauch Import ausgezeichnet.

Gleich anschließend ging es um die beste Leistung in der TK-Distribution. Hier waren Herweck, Michael Telekom und Komsa nominiert. Die Auszeichnung ging nach Hartmannsdorf. Dort ist der Firmensitz der Komsa AG.

Vorspeise
Vorspeise
Foto: Brother

Um die Gäste nicht allzu lange mit leerem Magen auf die nächsten Preise warten zu lassen, servierte die Küche den 1. Gang. (Auf die Zusammensetzung der einzelnen Gänge wird in diesem Artikel verzichtet, da dies die halbe Länge des gesamten Textes ausmachen würde.)

Frisch gestärkt warteten mit Despec, Ingram Micro, Tech Data und Wave die nächsten Nominierten auf die Auszeichnung des Distributors mit der besten Performance im Bereich P-touch/QL. Auf die Bühne wurde dann Thorsten Schnutz und Sascha Hummel von der Despec Supplies GmbH gebeten.

Und bunt ging es weiter. Die nächsten Distributoren, die nominiert wurden, waren Api, b.com, Devil und System und es ging um die beste Performance im Bereich Colour-Laser-Printer. Das Rennen in diesem Segment machte die Systeam GmbH.

Hauptspeise
Hauptspeise
Foto: Brother

Vor den letzten drei Auszeichnungen gönnte Brother den anwesenden Gästen die nächste Pause bei in Rotwein berauschtem Rinderfilet. Die dritte Runde der Auszeichnungen läuteten nicht nur große, nominierte Distributoren, wie Actebis Peacock, Ingram, Siewert & Kau und Tech Data ein. Es ging auch um große Druckformate. Der Award für die beste Performance im Verkauf von A3-Format-Druckern hatte vom Veranstaltungsort bis nach Hause keinen weiten Weg. Das Team der in München ansässigen Tech Data konnte die Auszeichnung entgegen nehmen.

Zur Startseite