Systemhaus im Blick der Marktforscher

Canalys zeichnet Cancom aus

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, KI, Security und IoT. Außerdem treibt er das Event-Geschäft bei IDG voran. Er hat Physik an der Technischen Universität München studiert und am Max-Planck-Institut für Biochemie promoviert. Im Internet ist er bereits seit 1989 unterwegs.
Zwei Markforschungsunternehmen haben Cancom für besondere Leistungen in den Marktsegmenten Cloud Computing und Managed Services geehrt.
Rudolf Hotter (2. v.l.) und Martin Mayr (2. v.r.) nehmen von Rita Chaher und Steve Brazier die Auszeichnung des "EMEA Candefero Channel-Partners des Jahres" entgegen.
Rudolf Hotter (2. v.l.) und Martin Mayr (2. v.r.) nehmen von Rita Chaher und Steve Brazier die Auszeichnung des "EMEA Candefero Channel-Partners des Jahres" entgegen.

Auf dem Canalys Channels Forum Mitte Oktober 2019 in Barcelona erhielt Cancom von dem Marktforscher den Award des "EMEA Candefero Channel-Partners des Jahres". Damit attestiert Canalys dem Systemhaus gute Arbeit in den Bereichen Strategie, Innovationsfähigkeit und finanzielle Leistungsfähigkeit.

ISG Provider Lens Studie Public Cloud Solutions Service Partners Germany 2019 Cancom - Cancom ist ganz vorne im ISG-Ranking der 22 Cloud-Anbieter im deutschen Markt.
ISG Provider Lens Studie Public Cloud Solutions Service Partners Germany 2019 Cancom - Cancom ist ganz vorne im ISG-Ranking der 22 Cloud-Anbieter im deutschen Markt.
Foto: Cancom

Das Marktforschungsunternehmen ISG hat Cancom zum "führenden deutschen Multi-Cloud-Anbieter und Managed-Services-Spezialisten mit einem umfassenden Angebot für den Mittelstand" erklärt. In den Kategorien "Managed Services für den Mittelstand" sowie "Managed Hosting für den Mittelstand " war das Produkt- und Service-Angebot von Cancom ganz vorne im ISG-Ranking der 22 Anbieter im deutschen Markt.

Cancom-Vorstandsvorsitzender Thomas Volk;: "Wir investieren seit zwei Jahren in nie dagewesenem Umfang in unsere Cloud-basierten Produkte und Dienstleistungen"
Cancom-Vorstandsvorsitzender Thomas Volk;: "Wir investieren seit zwei Jahren in nie dagewesenem Umfang in unsere Cloud-basierten Produkte und Dienstleistungen"
Foto: Cancom

Im August 2019 bestätigten auch COMPUTERWOCHE-Leser die exzellente Arbeit des Münchner Systemhauses. Darüber hinaus wurde Cancom im Oktober 2019 von Cisco als "Meraki-Partner des Jahres" ausgezeichnet (ChannelPartner berichtete).

Für Cancom-Vorstandsvorsitzenden Thomas Volk sind diese Awards Bestätigung der eigenen Anstrengungen: "Wir investieren seit zwei Jahren in nie dagewesenem Umfang in unsere Cloud-basierten Produkte und Dienstleistungen. Gleichzeitig bauen wir mit Akquisitionen unsere Fähigkeiten und Kapazitäten in diesem Bereich zusätzlich aus. Wettbewerbsvergleiche sind für uns eine hervorragende Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir freuen uns insbesondere deshalb über diese Auszeichnungen, da wir von Kunden darauf oft angesprochen werden".